Andronikos Dukas Angelos
---------------------------------
   
 

Sohn des Konstantin Angeloi und der Theodora Komnena von Byzanz, jüngste Tochter von Kaiser Alexios I. Komnenos von Byzanz
 

Thiele, Andreas: Tafel 204
*************
"Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band III Europäische Kaiser-, Königs- und Fürstenhäuser Ergänzungsband"

ANDRONIKOS DUKAS ANGELOS
-----------------------------------------------
   

Andronikos Dukas Angelos war hoher Diplomat und General, kommandierte in Kleinasien und wurde Kanzler des kaiserlichen Cousins Manuel I. Er floh 1183 vor Andronikos I. und rebellierte 1185 mit gegen ihn.

  oo EUPHROSYNE, Tochter des Theodor Kastamonnites
             1195



Norwich John Julius: Band III Seite 169
*****************
"Byzanz. Der Aufstieg des oströmischen Reiches."

Die gegen Andronikos Komnenos ausgesandten Truppen verweigerten den Kampf; deren Befehlshaber Andronikos Angelos ergab sich [3 Es war typisch für Andronikos Komnenos, daß er einen Scherz bereit hatte, als Angelos zu seinen Fahnen überlief. "Siehe", soll er bemerkt haben, "es ist genuso, wie es das Evangelium besagt: Ich werde meinen Engel (Angelus) aussenden, und er wird euch den Weg bereiten." In Wirklichkeit besagt das Evangelium nichts derartiges, doch war Andronikos nicht der Mann, der an Spitzfindigkeiten dieser Art herumtüftelte, wenn sie ihm gerade zupaß kamen.] und schloß sich ihm an, ein Besipsiel, dem bald darauf der befehlshabende Admiral der kaiserlichen Flotte auf dem Bosporus folgte.
 
 
 
 

  oo Euphrosyne, Tochter des Theodor Kastamonnites
            1195
 
 
 
 

Kinder:

  Alexios III.
  um 1150 nach 1211

  Johannes Angelos
     

  Theodor
        

  Er wurde 1184 geblendet.

  Theodora
        nach 1195

 1187
  oo 2. Konrad Markgraf von Montferrat
           um 1146 23.4.1192

  Isaak II.
  um 1155 28.1.1205

  Irene
      

 um 1170
  oo Johannes Kantakuzenos
            

  Andronikos
        

  Er wurde 1184 geblendet.

  Konstantin
        

Er wurde 1183 geblendet, 1185 durch den Bruder Isaak II. Sebastokrator und auch Großalmonsier.
 
 
 
 

Literatur:
-----------
Norwich John Julius: Byzanz. Der Aufstieg des oströmischen Reiches. Econ Verlag GmbH, Düsseldorf und München 1993 Band III Seite 169 - Thiele, Andreas: Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band III Europäische Kaiser-, Königs- und Fürstenhäuser Ergänzungsband, R.G. Fischer Verlag 1994 Tafel 204 -