Theodora Komnena                      Prinzessin von Byzanz
------------------------
      nach 1120
 

Jüngste Tochter des Kaisers Alexios I. Komnenos von Byzanz und der Irene Dukaina, Tochter von Prinz Andronikos
 

Thiele, Andreas: Tafel 201
*************
"Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band III Europäische Kaiser-, Königs- und Fürstenhäuser Ergänzungsband"

THEODORA KOMNENA
-----------------------------------
     

  oo KONSTANTIN ANGELOS, Sebastohyperatos
                

Stammeltern der ANGELOS



Norwich John Julius: Seite 185
*****************
"Byzanz. Der Aufstieg des oströmischen Reiches."

Das Geschlecht ANGELOS, dem auf diese Weise so plötzlich und unverhofft Bedeutung zukam, war weder besonders alt noch besonders vornehm. Tatsächlich wäre es außerhalb der lydischen Stadt Philadelphia praktisch unbekannt geblieben, hätte nicht Theodora Porphyrogenneta, eine Tochter Alexios' I. und Irene Dukas', Isaaks Großvater Konstantin Angelos geheiratet. Von da an verlief der Aufstieg der Familie rasant. Zum Zeitpunkt der Thronbesteigung Manuel Komnenos' gehörte sie bereits zu den angesehensten in Konstantinopel und stellte dem Thron mehrere Feldherren unterschiedlichen Formats. Als für den Feudaladel daher die Zeit gekommen war, sich den Exzessen des letzten KOMNENOS zu widersetzen, schien es selbstverständlich, dass ein ANGELOS dabei die Führung übernahm.
 
 
 
 

um 1120
  oo Konstantin Angelos
               
 
 
 

Kinder:

  Johannes Angelos
      

  Andronikos Dukas-Angelos
          

  Johannes Dukas-Angelos
       um 1200

  Zoe
        

  oo Andronikos Synadenos
             1180

  Isaak Angelos
       
 
 
 
 

Literatur:
-----------
Norwich John Julius: Byzanz. Der Aufstieg des oströmischen Reiches. Econ Verlag GmbH, Düsseldorf und München 1993 Seite 185  - Thiele, Andreas: Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band III Europäische Kaiser-, Königs- und Fürstenhäuser Ergänzungsband, R.G. Fischer Verlag 1994 Tafel 201 -