Amulrada                                                  Gräfin von Morsleben
-----------
    -
 

Tochter des Grafen Erp und der Amulrad
 

Amulradas Sohn Switger, der zuerst in Halberstadt Kanoniker und später königlicher Kaplan wurde, bestieg 1041 den Bamberger Bischofsstuhl. 1047 erhob ihn HEINRICH III. als Clemens II. zum Papst.

Lutz Fenske: Seite 223,224 A. 16
**********
"Adelsopposition"

Wie der Annalista Saxo berichtet, war deren Mutter, Amulrada mit Namen, eine Schwester Erzbischof Walthards von Magdeburg. Sie heiratete Konrad von Morsleben. Außer Suitger und Dignamenta-Margarete entstammen dieser Ehe noch andere Kinder.
Da Erzbischof Walthard schon 981, wenn auch vermutlich in recht jugendlichem Alter, als Hochstiftskanoniker in Magdeburg anzutreffen ist, dürfte er bei seinem Tode 1012 mindestens 50 Jahre alt gewesen sein. Nimmt man an, seine Schwester Amulrada könnte eventuell 10 Jahre nach ihm geboren sein, so darf vorausgesetzt werden, dass ihre Ehe mit Konrad von Morsleben um 1000 bereits bestand. Ihre Tochter Dignamenta-Margarete darf um 1050 als eine im fortgeschrittenen Lebensalter stehende Frau angesprochen werden, während ihre Enkelin Amulrada, die Tochter aus der Ehe der Dignamenta-Margarete mit dem älteren Dietrich von Ammensleben also, um die Mitte des 11. Jahrhunderts im Erwchsenenalter gestanden haben muß. Ein Sohn aus der Ehe einer Schwester König HERMANNS mit einem sächsischen Adligen konnte aber, wenn man unterstellt, diese Ehe sei als Folge der Wahl HERMANNS zum Gegenkönig, also früher 1081, geschlossen worden, erst kurz vor 1100 heiratsfähiges Alter erreichen. Eine Ehe zwischen den beiden hier interessierenden Personen, aus der mehrere Kinder hervorgingen, ist um diese Zeit unmöglich und deshalb ausgeschlossen, weil Milo, ein Sohn der Amulrada, bereits 1096 als Vogt des Klosters Hillersleben auftritt. Die Ehe, von welcher der Annalista Saxo berichtet, dürfte also wesentlich früher zustande gekommen sein.
 
 
 
 
 

  oo Konrad Graf von Morsleben und Horneburg
              -
 
 
 
 

Kinder:

  Konrad Patriarch von Aquileja
         -
 
  Adalbert
         -
 
  Switger = Papst Clemens II. (1046-1047)
         -9.10.1047
         bei Pesaro
 
 
 
 

Literatur:
----------
Gerd Althoff: Adels- und Königsfamilien im Spiegel ihrer Memorialüberlieferung. Studien zum Totengedenken der Billunger und Ottonen. Wilhelm Fink Verlag München 1984, Seite 290,316 -