Arnold I.                                                  Graf von Scheyern und Dachau
------------
um 1060/65- vor 26.3.1123
                      (Schwennicke 1080/1104)
 

Jüngerer Sohn des Grafen Otto I. von Scheyern aus seiner 2. Ehe mit der Hadegunde (Haziga) von Diessen, Tochter von Domgvogt Friedrich II. von Regensburg
Nach Detlev Schwennicke Sohn des Grafen Otto I. von Scheyern aus seiner 1. Ehe mit einer namentlich unbekannten Schwester des Grafen Arnold von Diessen
 

GENEALOGISCHE TAFELN ZUR MITTELEUROPÄISCHEN GESCHICHTE
----------------------------------------------------------------------------------------------------
Wegener Dr. Wilhelm: Seite 248
*******************
5. Arnold I.
--------------

(Nach dem Bruder seiner Mutter genannt) F. u. eV.
c 1080 nobiles viri Arnolt et Otto de Sciren nQ 5, 475 n 1648 a, vgl.
c 1095 Otto et frater eius Arnolt de Skiren nQ 5, 473 n 1645
den Zweifel, ob Otto oder Arnold der Ältere war, behebt die Tatsache, dass Otto nach dem Vater, Arnold nach einem entfernteren Verwandten benannt war. Dass Arnold noch vor dem Bruder Graf wurde, verdankt er seiner Ehe mit einer Erbtochter;
1086 14/5 Chounirath filius Arnolfi comitis de (unleserlich, zu ergänzen Dachowe) Nagel 22 f n 56; IV.
(1104 Ende) Arnoldus comes et filius eius Chunradus de Schyren siehe 4

Gemahlin:
-------------
Beatrix, Tochter des Grafen Kuno de Rihpoldisperg (Reipershofen nordöstlich Dachau), der c 1060 mit namhaften Tegernsee entfremdeten Gütern in der Dachauer Gegend ausgestattet war (Archival. Zs. nF 20, 88) und den Grafentitel von der Grafschaft an der oberen Amper, der späteren Grafschaft Dachau, hatte. Durch ihn kam der Name Konrad in den Dachauer Zweig des Geschlechtes:
1123 26/8 comitissa Petrissa gibt ihre Zustimmung zu der Verlegung des Klosters Elsenhofen MB 10, 447 ff n 4
1124 25/4 die Gräfin Beatrix und ihre Söhne Konrad und Otto von Dachau MB 10, 449 f;
Beatrix
+ 11/2 Indersdorf: Beatrix comitissa Necr. 1, 11
vgl. Moosburg n 2 und 4.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
GENEALOGISCHES HANDBUCH ZUR BAIRISCH-ÖSTERREICHISCHEN GESCHICHTE
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Dungern Prof. Dr. Otto: Seite 29
******************
3. Arnulf-Arnold I.
------------------------

aus 1. Ehe;
nobilis de Skiran 1078/98 (nQ. V. 1475, 1487k, 1625)
de Dachoe 1104/22 (nQ. V. 1524b)
Bruder von Otto de Skiran 1090/98 (nQ. V. 1660a)
vor 1123 comes de Dachoa (nQ. V. 1527)
 + vor 26.III. 1123 (Mb.10.447/9. 4)

Gattin:
---------
Beatrix (Mb. 10. 449/51).
+ 11.II. nach 1124 (Mb. 10. 449/51, Nec. III. 177 Indersdorf).
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Arnold I. wurde durch seine Frau Graf von Dachau.
 
 
 
 

  oo Beatrix von Rihipoldisperga, Tochter und Erbin des Grafen Konrad von Dachau
              -11.2. nach 1124
 
 
 
 

Kinder:

  Konrad I. Graf von Dachau
        -5.11. nach 1135

  Arnold II.
        - vor 25.4.1124

  Friedrich
        - vor 26.3.1123

  Otto I. Graf von Valley und Grub
        -1.8. nach 1135
 

Nach Detlev Schwennicke

  Konrad I. Graf von Dachau
         -5.11. nach 1130

  Otto I. Graf von Dachau-Valley
          -1.8. nach 1134/35

  Friedrich von Dachau
       -1100/14/25.XI.1124

  Arnold von Dachau
        -   1120/vor 25. IV. 1124

  Beatrix
        - um 1128

  oo Berthold Graf von Burgeck (Lechsgemünd)
             - 25.X. vor 1123