Irene Palaiologina                          Kaiserin von Trapezunt (1340-1341)
----------------------
um 1315/20 nach 1341
 

Illegitime Tochter des Kaisers Andronikos III. Palaiologos von Byzanz
 

Thiele, Andreas: Tafel 212
*************
"Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band III Europäische Kaiser-, Königs- und Fürstenhäuser Ergänzungsband"

IRENE, 1340-1341 Kaiserin von Trapezunt
----------
   

unehelich

  oo BASILIOS, Kaiser von Trapezunt
             1340



Thiele, Andreas: Tafel 216
*************
"Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band III Europäische Kaiser-, Königs- und Fürstenhäuser Ergänzungsband"

BASILIOS (BASILEIOS)
---------------------------------
    1340 ermordet

Sohn des Kaisers Alexios II. von Trapezunt

 1335-1339
  oo IRENE PALAIOLOGINA, Tochter des Kaisers Andronikos III.
           

Sie verdrängte den Stiefsohn Alexios III., der in Byzanz als Bastard galt, und wurde 1340 Kaiserin von Trapezunt. Mit einer neuen Heirat mit einem byzantinischen Großen hoffte sie den Einfluß von Byzanz bewahren zu können, wurde aber vor der Realisierung ihrer Pläne durch die Volkspartei vejagt. Es folgte ihre Schwägerin Irene.

 1339
  oo Irene N.
           

ist 1349-1354 Mitreentin



 1335-1339
  oo Basileios Kaiser von Trapezunt
       1315 1340
 
 
 
 

Literatur:
-----------
Thiele, Andreas: Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band III Europäische Kaiser-, Königs- und Fürstenhäuser Ergänzungsband, R.G. Fischer Verlag 1994 Tafel 212,216 -