Bona von Armagnac                              Herzogin von Orleans
-------------------------
um 1395- vor 11.1415
                  1430/35 (Lexikon des MA)

Tochter des Grafen Bernhard VII. von Armagnac und der Bonne von Berry, Tochter von Herzog Johann I. (Haus VALOIS)
 

Saller Martin: Seite 192
***********
"Königin Isabeau. Die Wittelsbacherin auf dem Lilienthron."

Im September 1409 ist die Frau des jungen Herzogs von Orleans, Isabeaus Tochter Isabella, im Kindbett gestorben. Der 16-jährige Karl vermählt sich bald darauf in zweiter Ehe mit Bonne, der Tochter des Grafen Bernhard von Armagnac, einer Enkelin des Herzogs von Berry.

Calmette, Joseph: Seite 113
***************
"Die großen Herzöge von Burgund."

Eine Heirat verhilft der orleanistischen Partei gerade zur rechten Zeit zu dem Führer, der ihr fehlt. Karl von Orleans, der verwitwete Gemahl Isabellas, der Tochter Karls VI., hat in zweiter Ehe Bonne von Armagnac geheiratet. Zudem war der Herzog von Berry der Großvater der neuen Herzogin von Orleans.
 
 
 
 

 1410
  oo 2. Karl I. Herzog von Orleans
  x      26.5.1391-4.1.1465
 
 
 
 

Literatur:
-----------
Calmette, Joseph: Die großen Herzöge von Burgund. Eugen Diederichs Verlag München 1996 Seite 113,117 - Jurewitz-Freischmidt Sylvia: Die Herrinnen der Loire-Schlösser. Königinnen und Mätressen um den Lilienthron. Casimir Katz Verlag, Gernsbach 1996 Seite 32 - Saller Martin: Königin Isabeau. Die Wittelsbacherin auf dem Lilienthron. Nymphenburger Verlagshandlung GmbH, München 1979 Seite 192 -
 
 
 
 
 
 
 
 


Copyright 2002 Karl-Heinz Schreiber - http://www.genealogie-mittelalter.de