Peter II. der Edle                                     Graf von Alencon (1361-1391)
---------------------
um 1340-20.9.1404
             Argentan
 

3. Sohn des Grafen Karl II. von Alencon aus seiner 2. Ehe mit der Marie von  Kastilien, Tochter von Herzog Ferdinand II. de la Cerda; Urenkel des Königs Philipp III. von Frankreich
 

Der ritterlich-tapfere Peter II. war 1360-1363 Geisel für König Johann II. in England und folgte seinem Bruder Karl III. 1361 als Graf von Alencon, Seigneur de Verneuil, d' Hauterive, de Fougeres und d'Argentan. Er wurde 1367 Vicomte de Domfront, 1370 de Beaumont-au-Maine, 1377 Graf de Porhoet und Perche, 1400 souveräner Seigneur de Biscaya, Pair von Frankreich und Gouverneur der Normandie. Er war eine treue Stütze seiner königlichen Vettern und zog mit ihnen gegen England und Geldern.
 
 
 
 

20.10.1371
  oo Marie de Chamaillard, Vicomtesse de Beaumont, Tochter und Erbin des Vicomte Guillaume de Chamaillard und d'Antenais
              -18.11.1425
 
 
 
 

8 Kinder:

  Marie
  29.3.1373-  1417

17.3.1390
  oo Johann VII. Graf von Harcourt und Aumale Vicomte de Chatellerault
             -18.3.1452

  Pierre
  1374-   1375

  Johann
  1375-   1376

  Marie
  1377-   1377

  Johan I. der Weise
  9.5.1385-25.10.1415

  Johanna Nonne
  1378-6.8.1403
         Argentan

  Margarete Nonne
  1383-nach 1400

  Katharina
  um 1395-25.6.1462

    1411
  1. oo Peter Graf d'Evreux-Mortain
                 -29.7.1412

  1.10.1413
  2. oo 2. Ludwig VII. Herzog von Bayern-Ingolstadt
              20.12.1365-1./2.5.1447

Illegitim

  Peter zu Aunou
        -