Agnes von Poitou                                     Königin von Aragon
----------------------
um 1070-   1097
 

Älteste Tochter des Herzogs Wilhelm VIII. von Aquitanien aus seiner 3. Ehe mit der Hildegard von Burgund, Tochter von Herzog Robert I.
 

Vones Ludwig: Seite 108,110
*************
"Geschichte der Iberischen Halbinsel im Mittelalter 711-1480. Reiche - Kronen - Regionen."

Die gemeinsame Interessenlage mit dem Cid fand ihren Ausdruck in einem freundschaftlichen Verhältnis, das durch die Heirat des aragonesischen Infanten Peter mit der Cid-Tochter Maria nicht nur gefestigt wurde, sondern vielleicht auch das Levantereich als Reconquistazone an Aragon gebarcht hätte, wenn nicht der Sohn vor dem Vater gestorben wäre. Auf jeden Fall stand das Königreich beim Tod Peters I. ohne direkten Erben da, obwohl es durch die zwei Ehen seines Herrschers mit Agnes von Poitou und einer Verwandten Berthas von Turin ursprünglich der französsichen Königsdynastie und dann dem deutschen Kaiserhaus verbunden war.
 
 
 
 

1086
  oo 1. Peter I. König von Aragon-Navarra
           1069-28.9.1104
 
 
 
 

Kinder:

  Peter
  um 1088-   1103

  oo Maria de Vivar, Tochter des "Cid-Campeador"
              -

  Isabella
        -   1103
 
 
 
 

Literatur:
-----------
Vones Ludwig: Geschichte der Iberischen Halbinsel im Mittelalter 711-1480. Reiche - Kronen - Regionen. Jan Thorbecke Verlag Sigmaringen 1993 Seite 108 -
 
 
 
 
 
 
 


Copyright 2002 Karl-Heinz Schreiber - http://www.genealogie-mittelalter.de