Wilhelm Bourchier                           Lord von Fitz-Warin
------------------------
um 1415 1469
                  

Jüngerer Sohn des Grafen Wilhelms von Eu aus dem Hause BOURCHIER und der Anna Plantagenet von England, Erb-Tochter von Herzog Thomas Gloucester; Ur-Enkel von König Eduard III. von England, Bruder von Graf Heinrich I. von Essex, Lord Johann I. Berners, Erzbischof Thomas von Canterbury und der Herzogin Eleonore von Norfolk

 
Thiele, Andreas: Tafel 28
**************
"Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band IV Die Britische Peerage, ein Auszug"

WILHELM BOURCHIER
------------------------------------
   1469

Lord von Fitz-Warin, zu Whittington und Wantage
Chef-Förster von Exmoor und Neroche
steht in den Rosenkriegen auf LANCASTER-Seite gegen die Brüder

  oo 1437
       THOMASINE HANKFORD

        1423 1453 (im Kindbett)

Tochter und Erbin des Lords Fulko VI. und der Anna Botreaux von Boscastle
Erbin von Hankford mit Easterbury, Yarnscombe und Kelynack und der Lordschaft Fitz Warin von Whittington


1437
  oo Thomasine Hankford, Tochter des Lords Fulko VI.
       1423 1453




8 Kinder:

  Fulko Bourchier Lord von Fitz-Warin
  1445
1479

       

  

Literatur:
------------
Thiele, Andreas: Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band IV Die Britische Peerage, ein Auszug, R.G. Fischer Verlag 1996 Tafel 28 -