Wilhelm                                           Lord von Abergavenny
-----------
um 1345/50
1411
 

Jüngerer Sohn des Grafen Thomas II. von Warwick aus dem Hause BEAUCHAMP und der Katharina de Mortimer, Tochter von Graf Roger V.; mütterlicherseits Ur-Ur-Ur-Ur-Ur-Enkel von König Johann von England 

Thiele, Andreas: Tafel 301
**************

"Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band IV Die Britische Peerage, ein Auszug"

WILHELM DE BEAUCHAMP
------------------------------------------
   
1411

Wilhelm de Beauchamp wurde unter anderem Kapitän von Calais, Justiziar von Wales, Gouverneur von Pembroke und Mitglied im Hosenbandorden.
Er genoß ebenfalls hohes Ansehen bei Hofe, reiste 1367 nach Preußen und wurde 1389 Lord von Abergavenny als Erbteil des Hauses HASTINGS-Pembroke. Er stritt darum mit anderen Prätendenten, besonders dem Haus GREY-RUTHIN, und behauptete das Erbe.

  oo JOHANNA FITZ ALAN
            
1435

Tochter des Grafen Richard III. von Arundel und der Elisabeth Bohun von Hereford


  oo Johanna Fitz Alan, Tochter des Grafen Richard III. von Arundel
       um 1380
1435      
 
 
 

Kinder:

  Richard Graf von Worcester
  1397
1422 gefallen  

  Johanna Beauchamp
  um 1400
1430  

  oo Jakob IV. Butler Graf von Ormond
       
um 1390 1452  
 
 
 
 

Literatur:
------------

Thiele, Andreas: Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band IV Die Britische Peerage, ein Auszug, R.G. Fischer Verlag 1996 Tafel 301 -