Wilhelm II. Marshall                       5. Graf von Pembroke (1219-1231)
--------------------------
   
1231        


Einziger
Sohn des Grafen Wilhelms I. von Pembroke aus dem Hause MARSHALL und der Isabelle de Clare, Erb-Tochter von Richard I. von Pembroke; über seine Schwester Isabella Schwager des späteren Königs Richard von Cornwall


Lexikon des Mittealters:
********************

Pembroke, Earls of
-------------------------
William (1231), Williams Sohn, konnte die anglo-normannische Kontrolle in Irland und Süd-Wales sichern; er vermählte sich mit der Schwester Heinrichs III.
Seine vier Brüder übernahmen das Earldom in rascher Folge:
Richard ( 1234),
Gilbert (1241),
Walter ( 1245) und
Anselm (1245), der niemals formell mit dem Earldom belehnt wurde.
Bei Anselms Tod fiel Pembroke an die Krone zurück, und der Besitz der MARSHALS wurde unter den fünf Schwestern des letzten Earl geteilt.
R.A. Griffiths

Thiele, Andreas: Tafel 229
**************
"Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band IV Die Britische Peerage, ein Auszug"

WILHELM II. MARSHALL
--------------------------------------
  
1231

Wilhelm II. Marshall war 1205-1212 Geisel bei König Johann Ohneland.
Er zwang ihm 1215 zusammen mit anderen Baronen die Magna Charta ab und wurde päpstlich exkommuniziert.
Er unterstützte 1216/17 den Gegen-König Ludwig von Frankreich, ging vor der Schlacht von Lincoln zu Heinrich III. über und folgte 1219 seinem Vater als Graf von Pembroke und Strigoil und Lord von Netherwent.
Wilhelm II. wurde Gouverneur von Cardigan und Camarthen, Earl-Marschall und Justiziar von England, genoß großes Ansehen und war ein sehr mächtiger, einflußreicher Feudalbaron, auch durch seine 2. Ehe. Er führte viele typische Feudalfehden.


  1. oo ALICE DE BETHUNE
                
um 1220

Tochter und Erbin des Titular-Grafen Balduin, Seigneur de Chocques

  2. oo ELEONORE PLANTAGENET VON ENGLAND
                 
1275

Tochter des Königs Johann Ohneland

(2. Ehe: oo Simon II. de Montfort Graf von Leicester, siehe Leicester IIa)



  1. oo Alice de Bethune, Erb-Tochter des Titular-Grafen Balduin
              
um 1220                

   1224
  2. oo 1. Eleonore von England, Tochter des Königs Johann Ohneland
      x      1215
1275


 


Kinder:
1. Ehe

  Richard II. Graf von Pembroke
  um 1192
1234 ermordet

  Gilbert III. Graf von Pembroke
      
1241 gefallen

  Walter Graf von Pembroke
  um 1199
1245

  Anselm Graf von Pembroke
       
1245




Literatur:
------------
Thiele, Andreas: Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band II, Teilband 1 Europäische Kaiser-, Königs- und Fürstenhäuser I Westeuropa, R.G. Fischer Verlag 1993 Tafel 201 - Thiele, Andreas: Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band IV Die Britische Peerage, ein Auszug, R.G. Fischer Verlag 1996 Tafel 229 -