SCROPE


Lexikon  des Mittelalters:
*********************

Scrope
---------
Englische Familie, die sich in zwei Zweige teilte (S
crope of Bolton und Scrope of Masham) und im 14. Jh. eine große Bedeutung erlangte, jedoch von ungeklärter Herkunft.
Im 12. Jh. stand sie in Verbindung mit manors in Nord-Lincolnshire und in Nord-und Ost-Yorkshire.
Im späten 13. Jh. hatte William S
crope (1312) seine Residenz in Bolton (Wensleydale, Nord-Yorkshire) errichtet.
Sein 2. Sohn Geoffrey (um 1285-1340) begründete den Masham-Zweig der Familie. Er war ein erfolgreicher Jurist, der 1324 und erneut 1334-1335 zum obersten Richter im King's Bench aufstieg. Auch wurde er mit verschiedenen Missionen nach Frankreich und Schottland beauftragt. Er konnte zahlreiche Besitzungen erwerben, so 1329 den manor of Masham (Nord-Yorkshire).
Sein Sohn Henry (1312-1392) diente in den Kriegen Eduards III. Er versah seinen Heerdienst in der Bretagne, an der schottischen Grenze sowie bei der Belagerung von Calais (1346-1347) und wurde mit diplomatischen Missionen nach Frankreich und Schottland beauftragt. Seit 1350 ins Parliament berufen, erfreute er sich während der politischen Konflikte in den letzten Regierungsjahren Eduards III. der Anerkennung beider Parteien. Er war ein Mitglied des gemeinsamen Ausschusses im Good Parliament 1376 und diente in dem ersten ständigen Rat während der Regierung Richards II. (1377). Der von ihm erworbene manor of Faxfleet (Ost-Yorkshire) wurde der Hauptsitz der Familie bis 1446.
Henrys 3. Sohn Richard wurde Erzbischof von York, vielleicht ein Beweis für das lokale und nationale Ansehen der Familie.
Sein ältester Sohn Stephen (um 1345-1406) erlangte einigen Ruhm als Kreuzfahrer und nahm an der Belagerung von Alexandria (1365) teil, aber erhielt weniger Gelegenheit als sein Vater, im Dienst der englischen Krone eine militärische Laufbahn einzuschlagen.
Stephens gleichnamiger Sohn Stephen ( 1472) war ein bedeutender Übersetzer.
Sein Sohn Henry (um 1377-1415) zerstörte fast Ansehen und Einfluß der Familie. Er war Schatzmeister (treasurer, 1410-1411) und erhielt ein kleines Patronat nach der Thronbesteigung Heinrichs V. (1413), wahrscheinlich einer der Gründe für seine Verwicklung in den Southampton Plot gegen Heinrich und seine folgende Hinrichtung 1415.
Sein jüngerer Bruder John ( 1455) wurde wieder in die eingezogenen Ländereien der Familie eingesetzt und erhielt den peerage-Titel 1425-26. Er diente als treasurer (1432-1433, doch erlangte die Familie niemals ihre frühere Bedeutung zurück.
Johns Sohn Thomasum (1428-1475) unterstützte in den 50-er Jahren des 15. Jh. die Lancastrians, und obwohl er das Regime der Yorkists anerkannte, erhielt er kein hohes Amt unter Eduard IV.
Sein Sohn Thomas (um 1459-1493) war jedoch ein Gefolgsmann Richards III. während dessen Zeit als Herzog von Gloucester und als König. Er beging den Fehler, 1487 die Rebellion gegen Heinrich VII. zu unterstützen, und obwohl ihm verziehen wurde, stufte dieser zweite »politische Fehler« die Bedeutung der Familie auf eine lokale Ebene zurück. Thomas starb ohne männliche Erben, und die Familie erlosch schließlich in direkter Linie, als der letzte der drei Brüder von Thomas 1517 unverheiratet starb.
A. Tuck

SCROPE


Nachkommen von König Eduard I. von England über das Haus Plantagenet-Kent und Haus Holland


Geoffrey Lord Scrope zu Masham 1362 gefallen
Heinrich II. Scrope, Lord zu Masham 1415 hingerichtet    
Heinrich II. Scrope, Lord of Bolton 1506
Johann I. Scrope, Lord of Bolton 14
Richard I. Scrope, Lord of Bolton 1403
Richard II. Scrope, Lord of Bolton 1420
Wilhelm Scrope Sir Masham 1367
Blanka Lady Scrope of Bolton nach 1378 de la Pole
Eleonore Lady Scrope zu Masham um 1370 Neville
Elisabeth Lady Scrope of Bolton 1512 Percy
Johanna Lady Scrope zu Masham1434 Holland
Johanna Lady Scrope of Bolton 14 Fitz-Hugh
Margarete Lady Scrope of Bolton um 1464