Richard                                           Graf von Cambridge (1414-1415)
-----------
1376 5.8.1415 hingerichtet
 

2. Sohn des Herzogs Edmunds von Langley-York aus dem Hause PLANTAGENET aus seiner 1. Ehe mit Isabella von Kastilien, Tochter von König Peter I. dem Grausamen
 

Lexikon des Mittelalters: Band VII Spalte 814
*********************
6. Richard ('of Conisborough'), Earl of Cambridge
--------------------------------------
* wahrscheinlich ca. 1375, 5. August 1415

2. Sohn von Edmund Langley, dem 1. Herzog von York, und der Isabella von Kastilien (9. I.).

Er nahm an den Feldzügen in Wales 1403 und 1404 teil und wurde im Juli 1406 zum Ritter (knight) geschlagen;

  1. oo 1408
          Anne Mortimer ( um 1412), Enkelin von Lionel, Herzog von Clarence
          (Sohn aus dieser Ehe: Richard, 2. Herzog von York)

  2. oo Maud Clifford

Im Mai 1414 wurde er von König Heinrich V. zum Earl of Cambridge ernannt. Im Juli 1415 beteiligte er sich zusammen mit Henry, Lord Scrope, und Sir Thomas Grey an einer Verschwörung, die die Erhebung seines Schwagers, Edmund Mortimer, zum König von England zum Ziel hatte. Diese Verschwörung entdeckte Mortimer selbst Heinrich V. in Southampton. Am 5. August 1415 wurde Richard verhört und von einem Adelsgericht verurteilt; man entzog ihm seine Titel und vollzog die Hinrichtung. Das Urteil wurde erst von seinem Enkel, König Eduard IV., 1461 rückgängig gemacht.
C.T. Allmand


Thiele, Andreas: Tafel 208
**************
"Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band II, Teilband 1 Europäische Kaiser-, Königs- und Fürstenhäuser I Westeuropa"

RICHARD VON CONISBURGH
--------------------------------------------
1376 1415 hingerichtet

Richard war unfähig, wurde Gouverneur von Brimpsfield und rebellierte zusammen mit seinem Stief-Vater Heinrich Scrope, Lord zu Masham und anderen Großen zugunsten seines Schwagers und wurde am Vorabend der Abreise von König Heinrich V. nach Frankreich hingerichtet.

  1. oo ANNA MORTIMER
          1390 1411

Tochter und Erbin des englischen Prätendenten Graf Roger VII. von March

  2. oo 1413
           MATHILDE CLIFFORD
                1464

Tochter des Lords Thomas de Clifford-Clifford


    1408
  1. oo Anna Mortimer, Erb-Tochter des Grafen Roger VII. von March
          27.12.1388 1411 

    1413
  2. oo Mathilde Clifford, Tochter Lords Thomas de Clifford-Clifford
      x   um 1395 1464
 
 
 
 
 
 
 

Kinder:
1. Ehe

  Isabella
  1409 1484

  oo Heinrich I. Bourchier Graf d'Eu
       um 1405 1483

  Richard I. Herzog von York
  1411 30.12.1460
 
 
 
 

Literatur:
------------

Thiele, Andreas: Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band II, Teilband 1 Europäische Kaiser-, Königs- und Fürstenhäuser I Westeuropa, R.G. Fischer Verlag 1993 Tafel 208 -