Ralph                                               Sir d'Ufford
---------

um 13051346


Jüngerer Sohn des Lords Robert I. d'Ufford und der Cäcilie Valoignes, Tochter und Mit-Erbin von Sir Robert de Valoignes zu Panmure; Bruder des Grafen Robert I. von Suffolk


Thiele, Andreas: Tafel 289
**************
"Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band IV Die Britische Peerage"

RALPH, Sir d'Ufford
------------
  
1346

Ralph ist treue königliche Stütze, Justiziar von Irland, schlägt etliche Rebellionen nieder.
 
   oo 1343
        MATHILDE PLANTAGENET VON ENGLAND
               
1377 als Nonne

Tochter des Grafen Heinrich I. von Lancaster
Cousine des Königs Eduards III.
(zur 1. Ehe siehe Burgh II)

Thiele, Andreas: Tafel 203
**************
"Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band II, Teilband 1 Europäische Kaiser-, Königs- und Fürstenhäuser I Westeuropa"

MATHILDE
-----------------
  
1377 als Nonne

  1. oo WILHELM DE BURGH, Graf von Ulster
               
1333 ermordet

  2. oo RALPH, Sir d'Ufford, königlicher Justiziar
                
1346

(siehe Burgh II/Suffolk I)


   1343
   oo 2. Mathilde von Lancaster, Tochter des Grafen Heinrich I.
            um 1315 1377 als Nonne




Kinder:

  Mathilde, Erbin
  um 1345
1412

  oo Thomas I. de Vere, Graf von Oxford
       1336/37
1371

 



Literatur:
------------

Th
iele, Andreas: Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band II, Teilband 1 Europäische Kaiser-, Königs- und Fürstenhäuser I Westeuropa, R.G. Fischer Verlag 1993 Tafel 203 - Thiele, Andreas: Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band IV Die Britische Peerage, ein Auszug, R.G. Fischer Verlag 1996 Tafel 289 -