Margarete Butler                              Lady zu Hewer und Blicking
----------------------
um 1460
1540

Älteste Tochter des Grafen Thomas I. von Ormond aus dem Hause BUTLER aus seiner 1. Ehe mit der Anna Hankford, Erb-Tochter von Sir Richard II. zu Eastbury; Großmutter der Königin Anna Boleyn von England

Thiele, Andreas: Tafel 36a,37
**************
"Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band IV Die Britische Peerage, ein Auszug"

MARGARETE BUTLER
----------------------------------
  
1540

Erbin der Landschaften Ormond und Rochford in linearer Linie

  oo WILHELM BOLEYN, Sir zu Hewer und Blicking
            
  1505

Sohn des Londoner Kaufmanns und Bürgermeister Geoffrey Boleyn und der Anna Hoo, Erb-Tochter von Lord Thomas zu Luton Hoo
Seine Familie stammt aus der Gentry in Norfolk und ist bis ins 12. Jahrhundert zurückzuverfolgen. Er war ein reicher Kaufmann und Tuchhändler.


Fraser Antonia: Seite 130
*************
"Die sechs Frauen Heinrichs VIII."

Sir Geoffrey Boleyns zweite Frau war die Tochter und Mit-Erbin des Lord Hoo und Hastings. Deren Sohn, William, machte sogar noch eine bessere Partie mit Lady Margarete Butler, Tochter und Mit-Erbin des siebenten Grafen von Ormond. Der aus dieser Verbindung stammende Sohn, Thomas Boleyn, heiratete dann Lady Elizabeth Howard, die älteste Tochter des zweiten Herzogs von Norfolk, Thomas Howard.
Das "absolut königliche Blut", das von Annes Anhängern natürlich herausgestrichen wurde, um ihren Kaufmanns-Makel zuvorzukommen, stammte von ihrer Mutter. Lady Elizabeth Howard stammte von König Edward I. und dessen zweiter Gattin, Margarete von Frankreich, ab, deren Sohn Thomas of Brotherton zum Grafen von Norfolk ernannt worden war. Der Norfolk-Titel wurde von verschiedenen Erbinnen bis zu Margaret Mowbray weitergegeben, die Sir Robert Howard heiratete; beider Sohn John wurde von Richard III. 1483 zum ersten HOWARD-Herzog von Norfolk erhoben. (Siehe Stammbaum I: Thomas de Brotherton - Margaret oo John, Lord Segrave - Elizabeth Segrave oo John, Lord Mowbray - Thomas Mowbray, Herzog von Norfolk - Margaret Mowbray oo Sir Robert Howard)





  oo William Boleyn Sir zu Hewer und Blickling
       um 1450 1505

 
 

Kinder:

  Thomas II. Boleyn Graf von Ormond
  1477
1538

  Anna Boleyn
      
nach 1535

  oo John Sir Shelton
         




Literatur:
------------
Fraser Antonia: Die sechs Frauen Heinrichs VIII. Claasen Verlag GmbH Hildesheim 1995 Seite 130 - Thiele, Andreas: Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band IV Die Britische Peerage, ein Auszug, R.G. Fischer Verlag 1996 Tafel 36a,37 - Vercors: Anna Boleyn. 40 entscheidende Monate in Englands Geschichte Weltbild Verlag GmbH Augsburg 1995 -