Johann I.                                          1. Graf von Shrewsbury (1441-1453)
------------                                           
1384
17.7.1453 gefallen
          bei Castillon


2. Sohn des
Lords Richards II. Talbot und der Anakret Le Strange, Tochter und Erbin von Lord Johann II. zu Blackmere und Whitchurch; Bruder des Lords Gilbert III. Talbot


Lexikon des Mittelalters:
********************

Talbot
---------
Englische Adels-Familie, deren Name zuerst um 1060 in der Normandie und am Anfang des 11. Jh. in England erscheint
Als seine Tochter Ankaret (1416-1421) früh starb, folgte als Erbe ihr Onkel John (1384-1453), der zweite Sohn von Richard.
Er wurde das berühmteste Mitglied der TALBOT
-Familie. 1407 heiratete er Maud und erwarb so die Ländereien der FURNIVAL, deren Zentrum Sheffield war. Wie sein Bruder versah auch John seinen militärischen Dienst in Irland, wo beider Bruder Richard Erzbischof von Dublin (1417-1449) war und John für zwei verschiedene Perioden (seit 1414 und 1445) königlicher lieutenant wurde.
1424 zum Ritter des Hosenbandordens gewählt, diente John mit wachsender Berühmtheit in den Kriegen Heinrichs VI. in Frankreich und nahm an einer Reihe bedeutender Gefechte teil. 1434 wurde er mit der Grafschaft von Clermont und 1437 mit der Ernennung zum marshal von Frankreich belohnt. Im Mai 1442 erfolgte die Erhebung zum Earl of Shrewsbury und im Juli 1446 zum Earl of Waterford in Irland.
Er fiel in der Schlacht von Castillon am 17. Juli 1453 (Hundertjähriger Krieg).
Sein Sohn John (um 1413-1460) diente ebenfalls in Frankreich; er wurde in der Schlacht von Northampton getötet, als er für die LANCASTER kämpfte.
C.T. Allmand

Thiele, Andreas: Tafel 302
**************
"Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band IV Die Britische Peerage, ein Auszug"

MARGARETE II.
-----------------------
  
1468

Tochter des Grafen Richard I. von Warwick aus dem Hause Beauchamp aus seiner 1. Ehe mit der Elisabeth Berkeley, Tochter von Lord Thomas III.

Baroness de Lisle von Kingston-Lisle und Teyes
Eventual-Erbin der Lordschaft Berekeley

  1. oo 1425
           JOHANN I. TALBOT
                
1453 gefallen

berühmter Feldherr des Hundertjährigen Krieges; wird Marschall, Graf de Clermont, Lord Talbot, Le Strange-Blackmere und Furnaville
1441 1. Graf von Shrewsbury, Graf von Salop und Waterford
er fällt 1453 in der Schlacht bei Castillon
(zur 1. Frau und Nachkommen vgl. bei Neville Ia)


Thiele, Andreas: Tafel 199
**************
"Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band IV Die Britische Peerage, ein Auszug"

MATHILDE DE NEVILLE
-----------------------------------
  
vor 1423

Einzige Tochter des Thomas IV. de Neville Lord de Furnavalle (
1407) aus seiner 1. Ehe mit der Johanna de Furnavalle ( 1400), Tochter und Erbin des Lords Wilhelm de Furnavalle

Erbin von Furnavalle

  oo JOHANN I. DE TALBOT
             
1453

Sohn des Lords Richard Talbot und der Anakret Le Strange, Stief-Mutter seiner Gemahlin (vgl. oben)
ein berühmter Feldherr im Hundertjährigen Krieg; kämpfte auch gegen die Lollarden mit, folgte 1421 dem älteren Bruder als Lord Talbot-Goodrich; 1424 KG und jahrelang Vize-König von Irland, wo seine Familie das erbliche Stuart-Amt gewinnt; wird Marschall, macht 1424 die Schlacht bei Verneuil mit, belagert 1428 Orleans, unterliegt 1429 der Jeanne d'Arc bei Patay/Orleans und bleibt bis 1433 gefangen
1442 1. Graf von Shrewsbury, Waterford und Salup, Titular-Graf von Clermont, Lord Le Strange-Blackmere und Furnavalle
fällt 1453 bei Castillon; das Haus besteht, auch in der Linie der Grafen von Talbot


     1407
  1. oo Mathilde de Neville, Tochter des Lords Thomas IV. de Furnavalle
           um 1380/85
vor 1423

   1425
  2. oo Margarete II. Baroness de Lisle von Kingston-Lisle, Tochter des Grafen Richard I. von Warwick
           um 1405
1480



Kinder:
1. Ehe

  Johann II. Graf von Shrewsbury
  um 1413
10.7.1460

2. Ehe

  Elisabeth Talbot
  um 1440
1507

 1448
  oo Johann III. Mowbray, Herzog von Norfolk
       1444
1476

  Johanna Talbot
      
nach 1474

 
oo 2. Jakob I. de Berkeley, 1. Lord Berkeley
            um 1394
1463

  Johann Talbot Viscount Lisle
  um 1426
17.7.1453 gefallen

  Humphrey Talbot Sir Talbot
        
1492





Literatur:
------------
Thiele, Andreas: Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band IV Die Britische Peerage, ein Auszug, R.G. Fischer Verlag 1996 Tafel 199,302 -