Heinrich                                           Graf von Warwick (1439-1444)
------------                                         Herzog von Warwick (1444-1445)
1425
11.6.1445 oder 1446/49
 

Einziger Sohn des Grafen Richards I. von Warwick aus dem Hause BEAUCHAMP aus seiner 2. Ehe mit der Isabella Le Despenser, Tochter von Graf Thomas von Gloucester; mütterlicherseits Nachkomme von König Eduard III. 


Lexikon des Mittelalters:
********************

Beauchamp (Earls of Warwick)
----------------------------------------
Englische Adels-Familie
Die sechs Earls of Warwick aus der Familie BEAUCHAMP spielten in den 150 Jahren zwischen der Regierung König Eduards I. und derjenigen Heinrichs VI. eine bedeutende Rolle in Politik und Heerwesen Englands.

Nachdem Richards Sohn Henry (* 1425, 1449, seit 1445 Herzog von Warwick) und dessen einzige Tochter, Anne (* 1444, 1449), früh verstorben waren, ging das Erbe unter Übergehung der Ansprüche der drei Töchter aus Earl Richards erster Ehe (aufgrund der Bestimmung des Common law über den Ausschluß von Stief-Geschwistern) auf Henrys Schwester Anne, Gattin von Richard Neville (1428-1471), über.
J. A. Tuck


Thiele, Andreas: Tafel 302
**************

"Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band IV Die Britische Peerage, ein Auszug"

HEINRICH III.
---------------------
1425
1446

Heinrich III. folgte 1439 dem Vater und der Mutter in allen Besitzungen und Erbschaften. Er stand in höchster Gunst, wurde 1444 zum 1. Grafen von England erklärt und 1445 Herzog von Warwick, Herr von Wight und der Normannischen Inseln.

  oo 1434
       CÄCILIE DE NEVILLE
               
1450

Tochter des Grafen Richard I. von Salisbury und Schwester des berühmten "Kingmakers" (vgl. Neville-Warwick)
(ihre 2. Ehe: oo Johann Tiptoft, Graf von Worcester, Justiziar von Wales, zuletzt Connetable von England und Kanzler von Irland, York-Anhänger, 1470 durch den "Kingmaker" hingerichtet.)


 1434 
  oo 1. Cäcilie de Neville, Tochter des Grafen Richard I. von Salisbury

           um 1425 1450   

 
    

Kinder:

  Anne Beauchamp
  1444
1449



Literatur:
------------

Thiele, Andreas: Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band IV Die Britische Peerage, ein Auszug, R.G. Fischer Verlag 1996 Tafel 302 -