Eleonore von Aragon                                Königin von Navarra (19.1.-12.2.1479)
--------------------------                               Fürstin von Viana
1425-12.2.1479
 

Jüngere Tochter der Königin Blanka von Navarra aus ihrer 2. Ehe mit König Johann II. von Aragon
 

Lexikon des Mittelalters: Band V Spalte 1895
********************
Leonor, Infantin und Königin von Navarra
-----------
* 1426, + 12. Februar 1479

Jüngere Tochter König Johanns II. von Aragon und Navarra (aus dem Hause TRASTAMARA) und der Blanche von Navarra, verbrachte ihre Jugend am glänzenden Hof ihres Bruders Karl von Viana. Sie heiratete den Grafen Gaston IV. von Foix; durch diese Allianz mit dem mächtigen Fürstenhaus FOIX wollte sich der König von Aragon die Kontrolle über Gebiete beiderseits der Pyrenäen sichern. Leonor gebar ihrem Ehemann 10 Kinder (unter anderem Franz Febus [Richtigstellung: Franz Febus war Enkel der Leonor], + 1483; Katharina, oo Johann III. von Albret). In einer Zeit schwerer politischer Konflikte (Bürgerkrieg zwischen Beaumonteses und Agramonteses, Seperationsbestrebungen in Katalonien, Krieg Kastiliens mit Navarra) handelte sie stets in vollem Einklang mit ihrem Gemahl, der als Meister wechselnder Bündnisse eine Schaukelpolitik zwischen Frankreich, Aragon und Kastilien betrieb, oft gegen Leonors Vater Johann II. gerichtet. Leonor konnte auch nach dem Tode des Gatten (1472) ihre Stellung als ’Statthalter‘ (lieutenant) des Königreiches Navarra (und des Herzogtums Nemours) wahren. Königin nur in den Wochen zwischen dem Tode des Vaters (19. Januar 1479) und dem eigenen Ableben, hinterließ sie ein von Bürgerkriegen zerrüttetes Königreich Navarra, dessen Selbständigkeit von seinen mächtigen Nachbarn, Frankreich und Kastilien-Aragon, bedroht wurde.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Eleonore wurde nach dem erzwungenen Thronverzicht ihrer Schwester Blanka 1462 Fürstin von Viana und Thronerbin von Navarra.
 
 
 
 

 1436
  oo Gaston IV. Graf von Grailly-Foix
             -   1472
 
 
 
 

10 Kinder:

  Marie
         -   1467

 19.1.1465
  oo Wilhelm X. Markgraf von Montferrat
       1420-28.2.1483

  Margarete
         -   1486

 1471
  oo Franz II. Herzog der Bretagne
       1433-9.9.1488

  Johanna
         -

1469
  oo Johann V. Graf von Armagnac
       um 1425-   1473 erm.

  Jakob Graf von Cortes und Montfort Vizekönig von Navarra
         -   1500

    1485
  1. oo Ana von Peralta, Tochter des Grafen Peter II.
 - 1494      -

    1495
  2. oo Catilina von Lerin, Tochter des Grafen Ludwig II.
               -

  Peter Bischof von Vienne, 1476 Kardinal
  1449-   1490
          Rom

  Johann IV. Vicomte von Narbonne
         -   1500

  Gaston Fürst von Viana
  1440-23.11.1470
 
 
 
 

Literatur:
-----------
Perez Joseph: Ferdinand und Isabella: Spaniens Katholische Könige. Eugen Diederichs Verlag München 1995 Seite 18,253 -