Blanka                                                  Thronerbin von Navarra
---------                                                 Fürstin von Viana
9.6.1424-2.12.1464 ermordet
 

Älteste Tochter der Königin Blanka von Navarra aus ihrer 2. Ehe mit König Johann II. von Aragon
 

Lexikon des Mittelalters: Band II Spalte 260
********************
Blanca, Prinzessin von Navarra
----------
* 9. Juni 1424, + 2. Dezember 1464
Olite            Lescar (Bearn)

Tochter der Königin Blanca und ihres Gatten Johann II., ab 1458 auch König von Aragon

Sie wurde 1440 in einem für ihren Vater vorteilhaften politischen Handel mit Heinrich, dem Erben von Kastilien, verheiratet; aber die Ehe wurde 1453 auf Betreiben des zukünftigen Heinrich IV. annulliert, für den es damals günstiger war, sich mit einer portugiesischen Prinzessin zu vermählen. Johann II., der sich beim Tode seiner Frau (1441) geweigert hatte, das Königreich Navarra seinem ältesten Sohn Carlos, dem principe de Viana, zu übergeben, enterbte schließlich sowohl diesen wie Blanca, die ihren Bruder unterstützte, und ließ 1457 seine nächste Tochter Leonore zur Nachfolgerin ausrufen, deren Mann Gaston, Graf von Foix, ihm militärische Unterstützung gegen den principe de Viana und seine Gefolgsleute, die Beaumonteses, gewährt hatte. Nachdem Blanca Johann II. als Geisel übergeben worden war (1460), hielt er sie gefangen und hinderte sie daran, die ihr nach dem Tode ihres Bruders Karl (1461) zustehende Krone in Besitz zu nehmen. Da sie sich weiterhin weigerte, auf ihre Rechte zu verzichten, wurde sie von Graf Gaston von Foix in Orthez (Bearn) und später in Lescar gefangengehalten, wo sie genau zu dem Zeitpunkt starb, als man sich endlich über ihre Freilassung geeinigt hatte. Die Leiden Blancas, die von den Beaumonteses als Königin angesehen wurde, ließen Blanca in der navarresischen Tradition zur legendären Gestalt werden.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Blanka wurde 1462 gefangengesetzt und wegen ihrer Kinderlosigkeit zum Verzicht gezwungen. Sie verzichtete zugunsten ihrer Schwester Eleonore, wurde Nonne und kurz darauf ermordet.
 
 
 
 

 15.9.1440
    oo Heinrich IV. König von Kastilien
- 1453 5.1.1425-14.12.1474
 

Die Ehe wurde nie vollzogen.
 
 
 
 

Literatur:
-----------
Vones Ludwig: Geschichte der Iberischen Halbinsel im Mittelalter 711-1480. Reiche - Kronen - Regionen. Jan Thorbecke Verlag Sigmaringen 1993 Seite 206,216,221 -