Sancho Garcias                                     Graf von Kastilien (995-1017)
--------------------
um 965-   1017
 

Sohn des Grafen Garcias I. Fernandez von Kastilien und der Ava von Ribagorza, Tochter von Graf Raimunds II.
 

Lexikon des Mittelalters: Band VII Spalte 1361
*************************
Sancho Garcia, Graf von Kastilien 995-1017
--------------

Erhob sich gegen seinen Vater Garcia Fernandez und übernahm die Herrschaft in einer Periode des Friedens mit al-Mansur, unterlag aber im Jahre 1000 diesem bei Cevera. Al-Mansur eroberte Burgos, was zu einer allgemeinen Demoralisierung Kastiliens führte. Nach al-Mansurs Tod 1002 gelang es Sancho Garcias, auf die inneren Angelegenheiten des Kalifats von Cordoba Einfluß zu nehmen und am Fluß Duero eine Verteidigungslinie zu errichten. Er reorganisierte sein Territorium, erließ Stadtrechte und bildete eine Armee. 1011 gründete er das Kloster Ona. Seine Beziehungen zu Leon waren angespannt, doch die Ehen seiner Töchter Sancha mit Graf Berengar Raimund I. von Barcelona sowie einer zweiten Tochter mit dem König von Navarra waren eichen seiner Anerkennung auf der iberischen Halbinsel.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Sancho Garcias zog oft plündernd gegen die Mauren und dehnte dabei Kastilien weit nach Süden hin aus, verjagte die Grafen von Vela, die schon unter dem Vater und Großvater rebellisch waren, der Sohn fiel 1029 ihrer Rache zum Opfer.
 
 
 
 

  oo Urraca Salvadores von Kastilien-Lara, Tochter des Grafen Salvador
             -                     Cousine
 
 
 
 

Kinder:

  Trigidia Sanchez Äbtissin von San Salvador de Ona 1011
        -

  Jimena
        - nach 1063

 1029
  oo Bermudo III. König von Leon
              -   1037

  Sancha
         -   1026
 1021
  oo Berengar Raimund I. Graf von Barcelona
              -   1035

  Garcias II. Sanchez
  1010-   1029

  Munia Mayor
  995- nach 1066

1010
  oo Sancho III. König von Navarra
      990-   1035

     Er erbte über die Frau die Grafschaft Kastilien.
 
 
 

Literatur:
-----------
Vones Ludwig: Geschichte der Iberischen Halbinsel im Mittelalter 711-1480. Reiche - Kronen - Regionen. Jan Thorbecke Verlag Sigmaringen 1993 Seite 46 -