Baldericus (Balzo)                                     Bischof von Speyer (970-987)
-----------------------
    -15.4.987
 

Sohn des N.N.
 

Althoff Gerd: Seite 297
***********
"Adels- und Königsfamilien im Spiegel ihrer Memorialüberlieferung"

                                                                B 26

Me:     15.4.    Baldericus eps spir(ensis)     + 987   Speyer

(Es.)  Über Balderichs Verhältnis zur ottonischen Familie ist wenig bekannt.
Er wurde in St. Gallen erzogen und 970 zum Bischof von Speyer erhoben; vgl. FW B 57 mit weiteren Hinweisen. 982 nahm er wohl an der Schlacht bei Cotrone in S-Italien teil; vgl. Uhlirz, Jbb. Ottos II. und Ottos III. 1, Seite 177 und 180.


Der Schwabe Baldericus (Balzo) wurde in St. Gallen erzogen und 970 zum Bischof von Speyer erhoben. 982 nahm er an der Schlacht bei Cotrone in S-Italien teil.
 
 
 
 

Literatur:
-----------
Althoff Gerd: Adels- und Königsfamilien im Spiegel ihrer Memorialüberlieferung. Studien zum Totengedenken der Billunger und Ottonen. Wilhelm Fink Verlag München 1984, Seite 297 B 26 -
Uhlirz, Karl: Jahrbücher des Deutschen Reiches unter Otto II. und Otto III., Verlag Duncker & Humblot Berlin 1967 Band I Seite 177,180 -