Amaltrudis                                                 Gräfin von Paris
--------------
    -
 

Tochter des N.N.
 

Hlawitschka Eduard: Seite 166
*****************
"Die Anfänge des Hauses Habsburg-Lothringen. Genealogische Untersuchungen zur Geschichte Lothringens und des Reiches im 9., 10. und 11. Jahrhundert."

Stephan wiederum, dessen Name vielleicht an den Besuch Papst Stephans II. in Saint-Denis im Sommer 754 erinnert, war um 800 (bis mindestens 811) Graf von Paris und war mit einer gewissen Amaltrudis vermählt, die ihm eine Tochter Bertrada gebar.
 
 
 
 

  oo Stephan Graf von Paris
       754-   811
 
 
 
 

Kinder:

  Bertrada
        -
 
 
 
 
 
 
 


Copyright 2002 Karl-Heinz Schreiber - http://www.genealogie-mittelalter.de