Gottfried I.                                   Fürst von Achaja (1209/10-1225/27)
--------------                                   Sire de Villehardouin
um 1170- 9.1225/ 4.1227
 

Sohn des Sire Jean de Brandonvilles und der Celine
 

Schwennicke, Detlef: Tafel 113
*****************
"Europäische Stammtafeln. Stammtafeln zur Geschichte der Europäischen Staaten. Neue Folge Band III Teilband 1, Herzogs- und Grafenhäuser des Heiligen Römischen Reiches und andere europäische Fürstenhäuser"

GEOFFROY I.
--------------------
    + IX. 1225/IV. 1227

1209/10 Fürst von Achaja
1205 Herr zu Kalamata Koron und Arkadien, venezianischer Vasall
1209 Seneschall von Romania

  oo Elisabeth (de Chappes), Tochter von (Clarembaut IV Vicomte de Troyes und Helissent de Trainel)
              + XII 1236



Mayer Hans Eberhard: Seite 184
******************
„Die Kreuzzüge“

Als bedeutendste fränkische Staatsgründung in Griechenland erwies sich das peloponnesische Fürstentum Achaia. Dies zeigte sich richtig erst nach dem Tode Fürst Gottfrieds I. Villehardouin (1209-1229?), eines Neffen des Geschichtsschreibers, da 1224 das Königreich Thessalonike gefallen war.

Runciman, Steven: Seite 902
***************
"Geschichte der Kreuzzüge"

Der Peloponnes fiel zwei französischen Herren zu, nämlich Wilhelm von Champltte und Gottfried von Villehardouin, dem Neffen des Chronisten, der die Dynastie der Fürsten von Achäa begründete.
 
 
 
 

  oo Elisabeth (de Chappes), Tochter des Vicomte Clarembaut IV.
             - 12.1236
 
 
 
 

Kinder:

  Gottfried II.
         -   1246

  Wilhelm II.
          -1.5.1278
 

  Alix
        -

  oo Hugo de Briel Baron von Skorta
              -
 
 
 
 

Literatur:
-----------
Mayer, Hans Eberhard: Geschichte der Kreuzzüge, Verlag W. Kohlhammer GmbH 1995 Seite 184 - Runciman, Steven: Geschichte der Kreuzzüge, Sonderausgabe in 1 Band Verlag H.C. Beck München 1978 Seite 902 - Schwennicke, Detlef: Europäische Stammtafeln. Stammtafeln zur Geschichte der Europäischen Staaten. Neue Folge Band III Teilband 1, Herzogs- und Grafenhäuser des Heiligen Römischen Reiches und andere europäische Fürstenhäuser, Verlag von J.A. Stargardt Marburg 1984 Tafel 113 -