Sibylle von Jerusalem                      Königin von Armenien
---------------------------
um 1200 nach 1225
 

Jüngere Tochter der Königin Isabella I. von Jerusalem aus dem Hause ANJOU aus ihrer 4. Ehe mit Amalrich von Lusignan König von Zypern
 

Thiele, Andreas: Tafel 172
*************
"Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band III Europäische Kaiser-, Königs- und Fürstenhäuser Ergänzungsband"

SIBYLLE DE LUSIGNAN
----------------------------------
* um 1200, nach 1225

  oo LEON I., König von Armenien
              V.1219


Runciman, Steven: Seite 870,880,940
***************
"Geschichte der Kreuzzüge"

In Jerusalem verdankte Amalrich seine Stellung seiner Gemahlin. Wenn er starb, konnte sie neuerlich heiraten und ihr neuer Gemahl als König anerkannt werden. Und ihre Erbin war ihre Tochter Maria von Montferrat. Selbst wenn sie Amalrich einen Sohn gebar, war es noch immer zweifelhaft, ob das Kind aus einer vierten Ehe den Vorrang vor einem Kind aus der zweiten für sich beanspruchen durfte. Tatsächlich jedoch waren ihre noch lebenden Kinder zwei Töchter, Sibylle und Melisende.
Isabella hinterließ fünf Töchter:
Maria von Montferrat
,
Alice
und Philippa von Champagne und
Sibylle
und Melisende von Lusignan.

König Leo II. von Armenien starb zu Beginn des Sommers 1219 und hinterließ nur zwei Töchter. Die ältere, Stephanie, war die Gemahlin Johanns von Brienne; die jüngere, Isabella, die Tochter der Prinzessin Sibylle von Zypern und Jerusalem, war vier Jahre alt.
 
 
 
 

  oo 2. Leo I. König von Armenien
           um 1150 5.1219
 
 
 
     

Kinder:

  Zabel I. (Isabella)
  1212/13 23.1.1252

    1222
  1. oo Philipp Prinz von Antiochia
           um 12001224 ermordet

    1226
  2. oo Hetum I. König von Kleinarmenien
           um 12001271
 
 
 
 

Literatur:
-----------
Lehmann Johannes: Die Kreuzfahrer. Abenteurer Gottes. Gondrom Verlag Bindlach 1991 Seite 312 - Runciman, Steven: Geschichte der Kreuzzüge, Sonderausgabe in 1 Band Verlag H.C. Beck München 1978, Seite 870,880,940 - Thiele, Andreas: Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band III Europäische Kaiser-, Königs- und Fürstenhäuser Ergänzungsband, R.G. Fischer Verlag 1994 Tafel 172 -