Riccardo Orsini                            Graf von Kephallenia (1264-1304)
-----------------------                      Graf von Gravina (1284-1291)
um 1230-   1304 vor 7.4. ermordet
               Klarentza
 

Sohn des Grafen Maio Orsini von Kephallenia und der Anna Komnena Dukas, Tochter von Despot Michael I.
 

Thiele, Andreas: Tafel 206
*************
"Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band III Europäische Kaiser-, Königs- und Fürstenhäuser Ergänzungsband"

RICCARDO
-----------------
    + 1304 ermordet

Riccardo folgte als Pfalzgraf, Graf von Kephalonia, zu Ithaka, 1283 als Graf di Gravina, 1286 als Generalvikar von Korfu und wurde 1297 Bailli von Achaia-Morea.

  1) oo N.N.
                  -

  2) oo Margarete de Villehardouin
                    + 1315 ermordet

 Tochter des Fürsten Wilhelm II. von Achaia und Anna Angelina von Epiros



Schwennicke, Detlef: Tafel 199
*****************
"Europäische Stammtafeln. Stammtafeln zur Geschichte der Europäischen Staaten. Neue Folge Band III Teilband 1, Herzogs- und Grafenhäuser des Heiligen Römischen Reiches und andere europäische Fürstenhäuser"

RICCARDO
----------------
    + 1304 vor 7.IV. ermordet
     Klarentza

Comes palatinus, 1264/1304 Graf von Kephallenia, 1284/91 Conte di Gravina,1286/89 General-Vikar von Korfu, 1297/1300 Bailli von Achaja

  I. oo N.N.
                +

     1299
  II. oo Marguerite de Villehardouin, Herrin von Matagriphon (Akova) und Katochi
                    + II. 1315 im Gefängnis

Tochter von Guillaume Fürst von Achaja; Witwe von Isnard Sire de Sabran


  1. oo N.N.
                  -

   1299
  2. oo 2. Marguerite de Villehardouin, Tochter des Fürsten Wilhelm II.
               1266-  2.1315
 
 
 
 

Kinder:
1. Ehe

  Johannes I. Orsini
          -   1317

  Tochter
         -

  oo Engelbert de Liedekerke, Groß-Connetable von Achaja
                -

  Tochter
          -

  oo Johann von Tournay
                 -

  Guillerme
          - nach 30.5.1317

  Erbin eines Drittels der St-Omerschen Güter
 

  1. oo Johann Chauderon Baron von Estamira
                    -   1294 vor 7.7.

  2. oo Nicolas III. von St. Omer, Bailli von Achaja
                    -30.1.1314
 
 
 

Literatur:
-----------
Schwennicke, Detlef: Europäische Stammtafeln. Stammtafeln zur Geschichte der Europäischen Staaten. Neue Folge Band III Teilband 1, Herzogs- und Grafenhäuser des Heiligen Römischen Reiches und andere europäische Fürstenhäuser, Verlag von J.A. Stargardt Marburg 1984 Tafel 199 - Thiele, Andreas: Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band III Europäische Kaiser-, Königs- und Fürstenhäuser Ergänzungsband, R.G. Fischer Verlag 1994 -