Guillerme Orsini                            Baronin von Estamira
--------------------
um 1260- nach 30.5.1317
 

Tochter des Grafen Richard Orsini von Kephallenia aus seiner 1. Ehe
 

Guillerme war die Erbin eines Drittels der St-Omerschen Güter.

Thiele, Andreas: Tafel 206
*************
"Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band III Europäische Kaiser-, Königs- und Fürstenhäuser Ergänzungsband"

WILHELMA
------------------
    +

Erbin von 1/3 der St-Omerschen Güter

  1) oo Jean Chaudetron, Baron de Estamira, Großconnetable von Achaia
                  +

  2.) Nikolas III. de St-Omer, Herr von Theben, Marschall und Bailli von Achaia
               + 1314



Schwennicke, Detlef: Tafel 199
*****************
"Europäische Stammtafeln. Stammtafeln zur Geschichte der Europäischen Staaten. Neue Folge Band III Teilband 1, Herzogs- und Grafenhäuser des Heiligen Römischen Reiches und andere europäische Fürstenhäuser"

GUILLERME, Erbin von 1/3 der St-Omer'schen Güter
-------------------
    + nach 30.V.1317

  I. oo Jean Chauderon, Baron von Estamira und Roviata
                 + 1294 vor 7.VII.

  II. oo Nicolas III. de St-Omer, Mitherr von Theben
                  * 30.I.1314


  1. oo Johann Chauderon Baron von Estamira
                    -   1294 vor 7.7.

  2. oo Nicolas III. von St. Omer, Bailli von Achaja
                    -30.1.1314
 
 
 

Literatur:
-----------
Schwennicke, Detlef: Europäische Stammtafeln. Stammtafeln zur Geschichte der Europäischen Staaten. Neue Folge Band III Teilband 1, Herzogs- und Grafenhäuser des Heiligen Römischen Reiches und andere europäische Fürstenhäuser, Verlag von J.A. Stargardt Marburg 1984 Tafel 199 - Thiele, Andreas: Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band III Europäische Kaiser-, Königs- und Fürstenhäuser Ergänzungsband, R.G. Fischer Verlag 1994 Tafel 206-