Margarethe von Nevers                          Königin von Neapel-Sizilien
-----------------------------                         Königin von Jerusalem
1250-5.9.1308
 

Tochter des Herzogs Odo von Burgund-Nevers aus dem Hause der KAPETINGER und der Mathilde von Dampierre-Bourbon, Tochter des Grafen Archambald IX.
 

Thiele, Andreas: Tafel 107
*************
"Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band II, Teilband 1 Europäische Kaiser-, Königs- und Fürstenhäuser I Westeuropa"

MARGARETE, Erbin von Perche-Gouet
--------------------
    + 1308

 1268
  oo Karl I. d'Anjou, König von Neapel
             + 1285



Margarete von Nevers, Erbin von Perche-Gouet, war fromm, sanft und duldsam. Sie starb als Nonne.
 
 
 
 

18.9.1268
  oo 2. Karl I. von Anjou König von Neapel und Sizilien
  x      1220/26-7.1.1285
 
 
 

Literatur:
-----------
Herde Peter: Karl I. von Anjou. Verlag W. Kohlhammer Stuttgart Berlin Köln Mainz 1979 Seite 66 - Kiesewetter, Andreas: Die Anfänge der Regierung König Karls II. von Anjou (1278-1295). Das Königreich Neapel, die Grafschaft Provence und der Mittelmeerraum zu Ausgang des 13. Jahrhunderts, Matthiesen Verlag 1999 Seite 33 A. - Thiele, Andreas: Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band II, Teilband 1 Europäische Kaiser-, Königs- und Fürstenhäuser I Westeuropa, R.G. Fischer Verlag 1993 Tafel 107 -