Helvis von Ibelin                        Herrin von Sidon
---------------------                       Herrin von Tyros
um 1180- um 1216
(um 1176- um 1216)
 

Tochter des Balian II. von Ibelin Herr von Ramleh und der Maria Komnena von Byzanz, Tochter von Johannes Komnenos und Witwe von König Amalrich I.
 

Helvis war die Stiefschwester der Königin Isabella I. von Jerusalem.

Runciman, Steven: Seite 984
***************
"Geschichte der Kreuzzüge"

Der kraftvollste und tatkräftigste unter den Baronen war ein anderer Vetter der IBELINS, nämlich Philipp von Montfort, der Sohn der Helvis von Ibelin und ihres zweiten Gatten Guido von Montfort, des Bruders jenes Simon, der den Albigenser-Kreuzzug anführte.
 
 
 

 
  1.  oo 2. Reinhold Herr von Sidon
                       -

    1204
  2. oo 1. Guido von Montfort Herr von Tyros
               um 1175-   1228
 
 
 
 

Kinder:
2. Ehe

  Philipp I. von Montfort
  um 1205-   1270 ermordet

  Petronella Nonne in Paris
          -
 
 
 
 

Literatur:
-----------
Runciman, Steven: Geschichte der Kreuzzüge, Sonderausgabe in 1 Band Verlag H.C. Beck München 1978, Seite 984 -