Richard von Prinzipat                          Regent von Edessa (1104-1108)
---------------------------
    - Frühjahr 1112
 

Einziger Sohn des Wilhelm von Prinzipat, Herr von Salerno, eines Bruders Robert Guiskards und der Maria von Sorrent, Tochter von Herzog Guido
 

Mayer, Hans Eberhard: Seite 68
*******************
"Geschichte der Kreuzzüge"

Während der Gefangenschaft Balduins von Bourcq und Joscelins von Courtenay wurde Richard von seinem Verwandten Tankred zum Regenten von Edessa bestellt.

Runciman, Steven: Seite 149,359,419,421,423,432
***************
"Geschichte der Kreuzzüge"

In Bohemunds Begleitung befanden sich sein Neffe Tankred, Wilhelms älterer Bruder und Sohn seiner Schwester Emma und des Marquis Odo, seine Vettern Richard und Rainulf von Salerno und Rainulfs Sohn Richard.
1104
Tankred übernahm nunmehr die Regierung Antiochias und leistete zugleich einen Eid, daß er Edessa an Balduin zurückgeben werde, sowie dieser aus der Gefangenschaft freigelassen werde. Inzwischen ernannte er, da sich Edessa nicht in befriedigender Weuise von Antiochia aus regieren ließ, seinen Vetter und Schwager Richard von Salerno zu seinem Stellvertreter jenseits des Euphrat.
1107
Dschekermisch, solcherart gerettet, griff jetzt selbst Edessa an; aber nachdem er einen Ausfall Richards vom Prinzipat erfolgreich zurückgeschlagen, kehrte er heim, wo er auf neue Mißlichkeiten stieß.
Tankred war jetzt seit vier Jahren Herr von Edessa, wo sein Vetter, Richard vom Prinzipat, in seinem Namen regierte. Er hegte keinerlei Wunsch, es Balduin auszufolgen.
Tankred berief widerwillig Richard vom Prinzipat aus Edessa ab, wo Balduin mit Jubel empfangen wurde.
Balduin und Joscelin trafen Edessa in Panik an. Die Bürger, die befürchteten, Balduin sei tot und sie würden neuerlich der verhaßten Herrschaft Richards vom Prinzipat unterworfen werden, hatten eine Ratsversammlung abgehalten.
1112
Unter den Franken starben Richard vom Prinzipat im Frühjahr und Bertrand von Tripolis im Januar oder Februar.
 
 
 
 

  oo N.N., Tochter Odos des großen Marquis
              -
 
 
 
 

Kinder:

  Roger von Prinzipat
         -

  Maria
         -

  oo 2. Joscelin I. Graf von Edessa
                  -   1131
 
 
 

Literatur:
-----------
Kugler Bernd: Geschichte der Kreuzzüge. Reprint-Verlag-Leipzig 1880 - Mayer, Hans Eberhard: Geschichte der Kreuzzüge, Verlag W. Kohlhammer GmbH 1995 Seite 68 - Runciman, Steven: Geschichte der Kreuzzüge, Sonderausgabe in 1 Band Verlag H.C. Beck München 1978 Seite 149,359, 419,421,423,432 -