Hodierne von Rethel                              Herrin von Hierges
--------------------------                            Gräfin von Aversa
um 1075/80-   1124
 

Tochter des Grafen Hugo I. von Rethel und der Melisende von Monthlery-Corbeil, Tochter von Graf Bouchard
 

Brandenburg Erich: Tafel 41 Seite 82
****************
"Die Nachkommen Karls des Großen"

XI. 235. HODIERNA
----------------------------
* ..., + 1124

Gemahl: a) Herbrand Herr von Hierges
                        +

              b) Roger Fürst von Antiochien
                          + 1119 27. IV.



Thiele, Andreas: Seite 170
*************
"Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band III Europäische Kaiser-, Königs- und Fürstenhäuser Ergänzungsband"

HODIERNA
-----------------

  1. oo Herbrand Seigneur de Hierges

  2. oo Roger, Graf von Aversa
                   + 1119



Runciman, Steven: Seite 538
***************
"Geschichte der Kreuzzüge"

Melisende holte sich als Ratgeber ihren Vetter, den Konnetabel Manasses von Hierges, den Sohn eines wallonischen Grundherren, der Hodierna von Rethel, die Schwester Balduins II., geheiratet hatte.
 
 
 
 

  1. oo Herbrand Seigneur von Hierges
                 -

  2. oo Roger Graf von Aversa
                  -28.6.1119
 
 
 

Kinder:
1. Ehe

  Manassa Herr von Hierges, Connetable des Königreiches Jerusalem
          - nach 1151/1176

  oo Heloise von Ronna, Witwe des Balduin von Ibelin
             -
 
 
 

Literatur:
------------
Brandenburg Erich: Die Nachkommen Karls des Großen Verlag Degener & Co Neustadt an der Aisch 1998 Tafel 41 Seite 82 - Runciman, Steven: Geschichte der Kreuzzüge, Sonderausgabe in 1 Band Verlag H.C. Beck München 1978 Seite 538 - Thiele, Andreas: Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band III Europäische Kaiser-, Königs- und Fürstenhäuser Ergänzungsband, R.G. Fischer Verlag 1994 Tafel 170 -