Herve II.                                        Herr von Donzy
-----------
    - nach 1187
 

Sohn des Herrn Gottfried II. von Donzy
 

Lexikon des Mittelalters: Band III Spalte 1253
********************
Donzy
--------

Savary, der ein Bruder (oder Schwager) Herves I. und durch Heirat Herr von Vergy war, teilte sich den Besitz der Burg und Herrschaft Chatel-Censior (dep. Yonne) mit Gottfrieds II. Sohn Herve II. Dieser heiratete die Tochter des Herrn von Ferte-Milon; aus dieser Ehe gingen zwei Söhne hervor, der jüngere war der legendäre Fürst von Antiochia, Rainald von Chatillon (+ 1187), der seinen Beinamen nicht - wie Du Chesne in seiner Geschichte des Hauses Chatillon (1621) annahm - nach Chatillon-sur-Marne, sondern nach Chatillon-sur-Loing erhielt.
Der ältere Sohn, Gottfried III., Sire de Gien (ca. 1120-1164), Schwiegersohn von Hugues le Manseau, scheint Cosne vom Grafen von Nevers zu Lehen erhalten zu haben.



Brandenburg Erich: Tafel 8 Seite 17
****************
"Die Nachkommen Karls des Großen"

XIV. 90 b. MATHILDE
-------------------------------
* ..., + ...

Gemahl: Herve II. Herr von Donzy
                       + nach 1187


  oo Mathilde von Montmirail, Tochter des Herrn Wilhelm Goeth IV.
               -
 
 
 

Kinder:

  Gottfried III.
         -   1164

  Rainald von Chatillon Fürst von Antiochia
  um 1125-5.7.1187 ermordet