Eustachie von Courtenay                  Dame de Placy-sur-Armancon
-------------------------------
um 1160- nach 1235
 

Tochter des Prinzen Peter I. von Frankreich und der Elisabeth de Courtenay, Erb-Tochter von Seigneur Rainald I.; Enkelin des Königs Ludwg VI. von Frankreich
 

Brandenburg Erich: Tafel 19 Seite 36
****************
"Die Nachkommen Karls des Großen"

XIV. 417. EUSTACHIA
-------------------------------
                   * ..., + nach 1235
 

Gemahl:
----------
a) Walter von Brienne, Herr von Rameru
             + vor 1199
 
b) 1200 Wilhelm I. von Champlitte, Fürst von Achaja (siehe XIV 325)
                     + 1209/10
 
c) vor 1217 (ca. 1211) Wilhelm I. Graf von Sancerre (siehe XIV 91)
                                             + 1219



Thiele, Andreas: Tafel 113
*************
"Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band II, Teilband 1 Europäische Kaiser-, Königs- und Fürstenhäuser I Westeuropa"

EUSTACHIE
------------------
    + nach 1235

Dame de Placy-sur-Armancon

  1) oo Wilhelm de Brienne, de Rameru
                  + um 1199

  2) oo Wilhelm I. de Champlitte, Vicomte de Dijon und Fürst von Achaia
                  + 1210

  3) oo Wilhelm I. de Blois, Graf de Sancerre und de St-Bricon
                  + 1217


  1. oo Wilhelm von Brienne und von Rameru
                 - um 1199

  2. oo Wilhelm I. von Champlitte Fürst von Achaia
                 -   1210

  3. oo Wilhelm I. von Blois Graf von Sancerre und St.-Bricon
                 -  1217
 
 
 
 

Literatur:
-----------
Brandenburg Erich: Die Nachkommen Karls des Großen Verlag Degener & Co Neustadt an der Aisch 1998 Tafel 19 Seite 36 - Thiele, Andreas: Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band II, Teilband 1 Europäische Kaiser-, Königs- und Fürstenhäuser I Westeuropa, R.G. Fischer Verlag 1993 Tafel 113 -