Johann III.                                     Graf d'Eu
-------------
um 1255-   1294
 

Einziger Sohn des Grafen Alfons d'Acre und der Marie von Lusignan-d'Eu, Erb-Tochter von Graf Rudolf II.
 

Thiele, Andreas: Tafel 141
*************
"Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band III Europäische Kaiser-, Königs- und Fürstenhäuser Ergänzungsband"

JOHANN III. (II.)
-----------------------
    + 1294

Johann III. folgte 1270 dem Vater als Graf d'Eu, wurde noch von Ludwig IX. dem Heiligen zum Ritter geschlagen. Er führte etliche Fehden und erscheint als königliche Stütze und Gönner der Klöster.

  oo Beatrix de Chatillon, Tochter des Grafen Guido II. de St-Pol
              + 1304


  oo Beatrix de Chatillon, Tochter des Grafen Guido II. de St-Pol
       um 1255/60-    1304               und der Prinzessin Mathilde von Brabant
 
 
 
 

Kinder:

  Isabella
        - um 1307

  oo Johann II. von Dampierre-Flandern, Vicomte de Troyes
              -

  Johanna
         -

  1. oo Raimund VI. Vicomte de Turenne
                   -   1304

  2. oo Rainald de Picquigny, Sire Vidam d'Amiens
                  -   1315

  Margarete
           -   1310

  oo Guy II. Vicomte de Thouars, Seigneur de Pozauges
               -   1308

  Johann IV.
  um 1270/75-11.7.1302 gefallen