Erard II.                                    Graf von Brienne le Chatelet
----------
um 1140-   1191 gefallen
               vor Akkon
 

Sohn des Grafen Walter II. von Brienne aus seiner 2. Ehe mit der N.N. von Soissons-Normandie, Tochter von Graf Johann I.
 

Lexikon des Mittelalters: Band II Spalte 684
********************
Brienne
---------

Grafenfamilie aus der Champagne, die durch Unternehmensgeist und glückhafte Heiraten zu einer der bedeutendsten Dynastien des spätmittelalterlichen Europas aufstieg

Gautiers Sohn war Erard II. (oo 1166 Agnes von Montbeliard/Mömpelgard), der um 1188/92 starb. Der Aufstieg des Hauses vollzog sich indes vor allem unter dem abenteuerlichen Gautier III.



Brandenburg Erich: Tafel 38 Seite 77
****************
"Die Nachkommen Karls des Großen"

XIV. 873 a. ERHARD II., Graf von Brienne 1166
--------------------------------
* ca. 1135, + 1190 oder 1191 auf dem Kreuzzug

Gemahlin: vor 1166 Agnes, Tochter Richards von Montfaucon (siehe XIV 145)
                                            + nach 1199



Thiele, Andreas: Tafel 139a
*************
"Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band III Europäische Kaiser-, Königs- und Fürstenhäuser Ergänzungsband"

ERARD II.
--------------
    + 1191 gefallen (vor Akkon)

Erard II. folgte als Graf de Brienne. Er war ein ganz wüster Fehdehahn und stand besonders gegen den Bischof von Troyes. Er wurde zeitweise von ihm gebannt und verjagt und fiel vor Akkon wie vorher sein Bruder Andreas II.

  oo Agnes de Montfaucon, Tochter des Grafen Amadeus I. von Mömpelgard und Beatrix von Joinville
                +



 1166
  oo Agnes von Montfaucon, Tochter des Grafen Amadeus I. und der Beatrix von Joinville
                -
 
 
 
 

Kinder:

  Walter III.
   um 1167-14.6.1205

  Wilhelm Graf de Brienne
   um 1168- um 1199

  Johann I. König von Jerusalem
  um 1170-24.3.1237

  Ida
       -

  oo Arnoul de Reynel, de Circy
              -
 
 
 

Literatur:
-----------
Thiele, Andreas: Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band III Europäische Kaiser-, Königs- und Fürstenhäuser Ergänzungsband, R.G. Fischer Verlag 1994 Tafel 139a - Winkelmann, Eduard: Jahrbücher der Deutschen Geschichte, Philipp von Schwaben und Otto IV. von Braunschweig 1. Buch Verlag von Duncker & Humblot Leipzig 1873 Seite 156 - Winkelmann, Eduard: Jahrbücher der Deutschen Geschichte, Philipp von Schwaben und Otto IV. von Braunschweig 2. Buch Verlag von Duncker & Humblot Leipzig 1873, Seite 29,471 -