Philipp von Braunschweig-Grubenhagen        Connetabel von Jerusalem 1360
-------------------------------------------------
1332-4.8.1369
 

Ältester Sohn des Herzogs Heinrich II. von Braunschweig-Grubenhagen aus seiner 2. Ehe mit der Heloise von Ibelin, Tochter von Philipp Seneschall von Jerusalem
 

Thiele, Andreas: Tafel 35
*************
"Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band I, Teilband 1"

PHILIPP
------------
* um 1332, + 1369

Philipp ging auch zu seinem Bruder Otto nach Italien und wurde durch seine 1. Frau Connetable von Zypern-Jerusalem.

 1352
  oo Helvis de Dampierre, Tochter und Erbin des Connetable Eudes von Jerusalem
              + um 1357

 1359
  oo 2. Alice Ibelin, Tochter des Seigneur Guido
                 +

2 Kinder aus 1. Ehe. Der Sohn Johann starb 1414 als Admiral von Cypern, die Tochter Helvis heiratet König Jakob I. von Cypern.



    17.9.1352
  1. oo 2. Helvis de Dampierre, Tochter Eudes Connetable von Jerusalem
               um 1325- um 1357

Witwe des Agne de Bethsan

    29.5.1359
  2. oo 2. Alice Ibelin, Tochter des Seigneur Guido
                     - nach 6.8.1386

Witwe von Hugo IV. von Lusignan-Zypern
 
 
 
 

Kinder:
1. Ehe

  Helvis
  um 1353-15.1.1442

 1.5.1365
  oo Jakob I. König von Zypern
              -9.9.1398

  Johann Admiral von Cypern
         -11.6.1414