Irmgard von Anjou                              Herzogin von Aquitanien
------------------------
1068-1.6.1146
         Jerusalem
 

Einzige Tochter des Grafen Fulko IV. Rechin von Anjou aus seiner 1. Ehe mit der Hildegard von Beaugency, Tochter von Lancelin II.
 

Brandenburg Erich: Tafel 7 Seite 14
****************
"Die Nachkommen Karls des Großen"

XII. 14 a. IRMGARD
---------------------------
* vor 1070, + nach 1119 als Nonne in dem Kloster der Heiligen Anna in Jerusalem

Gemahl: a) ca. 1089 Wilhelm VII. Graf von Poitou, oIo ca. 1092 (siehe XI. 35)

              b) ca. 1095 Alain IV. Fergent, Herzog der Bretagne (siehe XIII 32)
                                         + 1119 13. X.



Thiele, Andreas: Tafel 171
*************
"Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band III Europäische Kaiser-, Königs- und Fürstenhäuser Ergänzungsband"

IRMGARD
---------------
 

  1) oo Wilhelm IX. de Poitou, Herzog von Aquitanien
                  + 1126

  2) oo Alain IV., Herzog der Bretagne
                   + 1119



    1089
  1. oo 1. Wilhelm IX. Herzog von Aquitanien
  - 1091   22.10.1071-10.2.1126

 um 1093
  2. oo 2. Alain IV. Herzog von Bretagne
                      -13.10.1119
 
 
 
 

Kinder:
2. Ehe

  Conan III. der Dicke Herzog der Bretagne
  1095-17.9.1148

  Gottfried Graf von Nantes
        -   1116

  Hedwig
         -

 1110
  oo Balduin VII. Graf von Flandern
       um 1095-17.6.1119
 
 
 
 
 

Literatur:
-----------
Brandenburg Erich: Die Nachkommen Karls des Großen Verlag Degener & Co Neustadt an der Aisch 1998 Tafel 7 Seite 14 - Thiele, Andreas: Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band III Europäische Kaiser-, Königs- und Fürstenhäuser Ergänzungsband, R.G. Fischer Verlag 1994 Tafel 171 -