Konstantin XI. Laskaris                 Kaiser von Byzanz (1204-1205)
-----------------------------
um 1170 19.3.1205 gefallen
 

Ältester Sohn des byzantinischen Edelmannes Manuel Laskaris; Bruder des Kaisers Theodor I. Laskaris von Nikaia
 

Lexikon des Mittelalters: Band V Spalte 1720
********************
Laskaris
----------

Mit Theodoros Laskaris, der um 1200 Anna, die Tochter Alexios III. Angelos (1195-1203) heiratete und zum Despotes ernannt wurde, und seinem Bruder Konstantinos, der am 12./13. April 1204 zum Kaiser ausgerufen wurde, stieg die Familie zu den höchsten Würden auf. Konstantin starb wahrscheinlich schon 1205, während Theodoros im selben Jahr zum Kaiser ausgerufen und im Frühjahr 1208 in Nikaia gekrönt wurde.



Thiele, Andreas: Tafel 207
*************
"Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band III Europäische Kaiser-, Königs- und Fürstenhäuser Ergänzungsband"

KONSTANTIN XI.
-------------------------
    1205 gefallen
 

Konstantin X. Laskaris wurde 1203 inhaftiert, kam 1204 frei und wurde in der Nacht vor der Eroberung Konstantinopels durch die Kreuzfahrer Kaiser von Byzanz. Er wurde verjagt und fiel gegen den Lateinischen Kaiser Balduin I.