Basileios                                         Kaiser von Trapezunt (1332-1340)
-----------
1315 1340 ermordet
 

Jüngerer Sohn des Kaisers Alexios II. von Trapezunt und der Djiadjak von Samatzkhe, Tochter von Bekha Jaqueli Ata Beg
 

Thiele, Andreas: Tafel 216
*************
"Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band III Europäische Kaiser-, Königs- und Fürstenhäuser Ergänzungsband"

BASILIOS (BASILEIOS)
---------------------------------
     1340 ermordet

Sohn des Kaisers Alexios II. von Trapezunt

Basileios (Basilios) wurde 1330-1332 von seinem Bruder Andronikos III. verjagt, folgte ihm 1332 als Kaiser von Trapezunt und verdrängte den Neffen Manuel II. Er unterwarf in jahrelangem Bürgerkrieg vorübergehend die "Volkspartei" und konnte damit den Einfluß von Byzanz in Trapezunt verstärken. Basileios mußte sich 1339 auf Druck der "Volkspartei" von seiner Frau trennen und eine Einheimische heiraten, was bis zuletzt Bürgerkrieg bedeutete. Mit seinem Gifttod endete endgültig die kaiserliche Suprematie gegenüber der Oligarchie. Er mußte Gebietsverluste hinnehmen und während der Bürgerkrige stießen erstmals osmanische Verbände gegen Trapezunt vor.

 1335-1339
  oo IRENE PALAIOLOGINA, Tochter des Kaisers Andronikos III.
          

Kaiserin von Trapezunt 1340-1341

 1339
  oo IRENE N.
           

Ist 1349-1354 Mitregentin.



   1335-1339
  1. oo Irene Paläologina von Byzanz, Tochter des Kaisers Andronikos III.
               nach 1341

         Kaiserin von Trapezunt (1340-1341)
 

    1339
  2. oo Irene aus Trapezunt
               
 
 
 
 

Kinder:
2. Ehe

  Alexios III.
  1338 3.1390

  Theodora
       

 um 1358
  oo Hajj Omar Emir von Chalybia
           

  Maria
      um 1408

 1351
  oo Fahreddin Kutlug Beg Khan von der Weißen Horde
           1389
 
 
 
 

Literatur:
-----------
Thiele, Andreas: Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band III Europäische Kaiser-, Königs- und Fürstenhäuser Ergänzungsband, R.G. Fischer Verlag 1994 Tafel 216 -