Alexios II.                                       Kaiser von Trapezunt (1297-1330)
-------------
1282 1330
 

Ältester Sohn des KaisersJohannes II. von Trapezunt und der Eudokia Palaiologina von Byzanz, Tochter von KaiserMichael VIII.
 

Thiele, Andreas: Tafel 215
*************
"Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band III Europäische Kaiser-, Königs- und Fürstenhäuser Ergänzungsband"

ALEXIOS II.
------------------
* 1283, 1330

Alexios II. folgte 1297 seinem Vater als Kaiser von Trapezunt. Er schüttelte die formale byzantinische Hoheit ab und stritt ständig mit seinem kaiserlichen OnkelAndronikos II. Er geriet schroff gegen Genua, das beherrschende Handelspositionenn aufzubauen versuchte, sich aber 1306 den kaiserlichen Bedungungen beugen mußte. Alexios II. stritt auch mit dem Emir von Sinope wegen der Handelswege, verlor Chalybia/Hinterland, lehnte die von Papst Johannes XXII. angebotene Kirchenunion ab und stritt auch ständig mit den Oligarchen.

  oo Djiadjak von Samatzke, Tochter des Bekha Ata Beg
           


  oo Djiadjak von Samatzkhe, Tochter des Bekha Jaqueil Ata Beg
            
 
 
 
 

Kinder:

  Michael
      1330 ermordet

  Basileios
  1315 1340 ermordet

  Andronikos III.
       1332 ermordet

  Anna Anachoutlou
      1342 ermordet

  Andronikos
       1330 ermordet

  Eudokia Despina zu Sinope und Trapezunt
      

  oo Adil Beg ibn Yakub Kandaride
           
 
 
 
 

Literatur:
-----------
Thiele, Andreas: Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band III Europäische Kaiser-, Königs- und Fürstenhäuser Ergänzungsband, R.G. Fischer Verlag 1994 Tafel 215 -