Wido                                               Graf von Vannes und Maine (812-832)
-------
    -   834 gefallen
 

Sohn des Markgrafen Wido von der Bretonischen Mark und der N.N.
 

Thiele, Andreas: Tafel 389
*************
"Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band II, Teilband 2 Europäische Kaiser-, Königs- und Fürstenhäuser II Nord-, Ost- und Südeuropa"

WIDO
---------
    + 834

Graf von Vannes

Wido war auch Graf von Maine.



Hlawitschka, Eduard: Seite 238
*****************
"Waren die Kaiser Wido und Lambert Nachkommen Karls des Großen?", in: Stirps Regia

[40 Entscheidend sind vor allem die Angabe über die Herkunft Lamberts II. aus Nantes und die Nachricht über seine Vergabungen nach Erbrecht, die er nicht hätte vornehmen können, hätte er sich nicht selbst im Erbe berechtigt gewußt. Gerade die Herkunft aus Nantes läßt die Möglichkeit ausscheiden, daß er etwa der Sohn eines Bruders Lamberts I. von Nantes gewesen sein könnte, - so vielleicht etwa der Sohn des Lambert-Bruders Wido, der (von ca. 813-832) Graf von Vannes bzw. vom Vannetais gewesen ist; zu jenem J. Dhondt, Etudes Seite 319-322, und J. Boussard, Les destinees de la Neustrie du IX au XI siecle, in: Cahiers de civilisation medievale XI (1968) Seite 18. Vgl. in diesem Zusammenhang auch Anm. 42, in der desgleichen die Verwurzelung von Lamberts II. Schwester Doda in Nantes, nicht etwa im Vannetais, nachgewiesen wird.]
 
 
 
 
 

Literatur:
-----------
Hlawitschka, Eduard: Waren die Kaiser Wido und Lambert Nachkommen Karls des Großen?, in Stirps Regia von Eduard Hlawitschka, Verlag Peter Lang Frankfurt am Main - Bern - New York - Paris Seite 238 - Thiele, Andreas: Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band II, Teilband 2 Europäische Kaiser-, Königs- und Fürstenhäuser II Nord-, Ost- und Südeuropa, R.G. Fischer Verlag 1994 Tafel 389 -