Petrissa
----------
um 1135/40- nach 1155/60, vor 1166
 

Tochter des Giselbert de Hotingen aus der Ehe mit einer Ministerialin; Enkelin des Königs KONRAD III.
 

Decker-Hauff Hansmartin: Band III Seite 357
**********************
"Die Zeit der Staufer"

IX. GENERATION

76 a (53) PETRISSA
---------------------------
* um 1135/40, +  nach 1155/60, vor 1166

  oo um 1155/60, vor 1166
       ADELDEGEN,
      Ministeriale der Domkirche Banberg 1166
         -

Auf seine Bitten nimmt Herzog Friedrich von Schwaben und Rothenburg (59) die Petrissa aus der Ministerialität der Marienkirche Lorch (in die sich ihre hochfrei geborene Großmutter mit ihren Söhnen und deren Nachkommen ergeben hatte) und übernimmt sie (samt ihren und Adeldegens Nachkommen) in die staufische Ministerialität.