Friedrich II.                                      Graf von Leiningen (1214-1237)
---------------                                     Vogt von Höningen
   
1237
 

Jüngerer Sohn des Grafen Simon II. von Saarbrücken und der Lukarde von Leiningen, Erb-Tochter von Graf Emich IV.
 

Thiele, Andreas: Tafel 46
**************
"Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band III Europäische Kaiser-, Königs- und Fürstenhäuser Ergänzungsband"

FRIEDRICH II. VON SAARBRÜCKEN
-----------------------------------------------------
  
1237

(zu anderen Geschwistern vgl. Saarbrücken Ia)

Friedrich II. wurde Mitregent seines gräflichen Onkel Friedrich I. in Leiningen und folgte ihm 1214 in der Regierung der Grafschaft Leiningen und als Vogt von Höningen. Er errichtete noch vor 1214 auf Limburger Klostergrund die neue Stammburg Hardenburg, was der Onkel als Klostervogt gedeckt hatte; daraus ergaben sich über Jahrhunderte viele Rechtstreitigkeiten; 1230 kam es zu einem ersten Vergleich; rebellierte 1234/35 mit König HEINRICH gegen Kaiser FRIEDRICH II. und versuchte, das kaisertreue Worms zu erobern; unterwarf sich dem Kaiser und sicherte so seinem haus das Erbe; übernahm mit ihm das große Ansehen, das die alten Grafen von leiningen besaßen. In den letzten Jahren war er STAUFER-treu.

  oo AGNES VON EBERSTEIN
            


Tochter des Grafen Eberhard II. ud der Gräfin Kunigunde von Andechs


Thiele, Andreas: Tafel 80
**************
"Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band III Europäische Kaiser-, Königs- und Fürstenhäuser Ergänzungsband"

FRIEDRICH II.
---------------------
  
1237

Graf von Leiningen (siehe Leiningen II)

oo Agnes von Eberstein, Tochter des Grafen Eberhard II.
         

  
 
 
        

Kinder:

  Friedrich III. Graf von Leiningen
       
1287

  Heinrich II. Bischof von Speyer (1245-1272)
  um1215
1272

  Berthold Bischof von Bamberg (1257-1285)
       
1285

  Simon Graf von Dagsburg
      
1234/36

  Walram Domprobst zu Worms
       
um 1284

  Eberhard Dominikaner/Worms
       
um 1280

  Kunigunde
      

  oo Werner IV. von Bolanden
            
um 1258

  Agnes
      

  oo Otto IV. Graf von Weimar
            
1285

  Emich IV. Graf zu Frankenstein
       
um 1279




Literatur:
-----------

Thiele, Andreas: Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band III Europäische Kaiser-, Königs- und Fürstenhäuser Ergänzungsband, R.G. Fischer Verlag 1994 Tafel 46,80a -