Barnim IX. der Fromme                             Herzog von Pommern-Stettin
-------------------------
2.12.1501-2.11.1573
Oderburg  Oderburg bei Stettin
bei Stettin

3. Sohn des Herzogs Bogislaw X. der Große von Pommern aus seiner 2. Ehe mit der Anna von Polen, Tochter von König Kasimir IV.

Barnim IX. der Fromme war Mitregent seines Bruders Georg I., der jede Erbteilung verweigerte, was zu ständigen Spannungen führte. Er wurde 1531 Vormund und gewann dadurch Pommern-Stettin. Er studierte 1518-1520 in Wittenberg und wurde stark von Martin Luther beeinflußt. Er versuchte 1522 im dänischen Thronkrieg zugunsten seines Schwagers zu vermitteln. Es war eine Zeit großer Unruhen wegen der Reformation, die sich auch in Pommern auszubreiten begann. Er führte sie ab 1534 regulär durch und säkularisierte die Klöster. Er schloß sich 1536 auch dem Schmalkaldischen Bund an, ohne in ihm groß aktiv zu werden. Er geriet gegen den Neffen und die Großneffen, half im dänischen Thronkrieg 1533-1536 dem Neffen gegen die Hanse und Mecklenburg. Er stritt viel mit Markgraf Johann von Brandenburg-Küstrin wegen der Neumark und der Oderzölle, war 1560/61 nochmals Regent in Pommern, mußte aber durch das Votum der Landstände zurücktreten. Er wurde in den Nordischen Krieg hineingezogen, war 1570 Protektor des Friedens von Stettin zwischen Schweden-Dänemark, zog sich nach 1569 mehr und mehr zurück und behielt sich als Seniorchef die formale Oberleitung der Politik ganz Pommerns vor. Er wurde von den Großneffen in Stettin beerbt, wo er 1569 nochmals bestätigt worden war.
 
Heinrich Klauser: Seite 30
*************
"Lexikon deutscheer Herrscher und Fürstenhäuser"
 
Barnim IX. Herzog von Pommern
------------
2.12.1501, + 2.11.1573
Oldenburg    Oldenburg bei Stettin
bei Stettin
 
Führte die Reformation in Pommern ein und trat 1536 dem Schmalkaldischen Bund bei.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 2.2.1525
   oo Anna von Braunschweig-Lüneburg, Tochter des Herzogs Heinrich
        6.12.1502-6.11.1568
 
 
 
 

Kinder:
 
  Marie
  2.2.1527-19.2.1554

16.7.1544
  oo Otto IV. Graf von Schauenburg-Pinneberg
             -21.12.1576
 
  Dorothea
  7.2.1528-4.6.1558

8.7.1554
  oo Johann I. Graf von Mansfeld-Hinterort
              -3.3.1567
 
  Anna
  5.2.1531-13.10.1592
                 Rosenberg
 
  16.5.1557
  1. oo Karl Fürst von Anhalt-Zerbst
          17.11.1534-4.5.1561
 
  25.8.1566
  2. oo 2. Heinrich VI. Reuß Burggraf von Meißen
               29.12.1536-25.1.1572
 
  23.9.1576
  3. oo Jobst III. Graf von Barby-Mühlingen
           8.5.1544-9.8.1609

  Sibylla
  25.4.1541-21.9.1564

  Bogislaw (XII.)
  um 27.8.1542- kurz vor 15.9.1542