Heinrich IX.                                   Herzog von Haynau, Lüben und Ohlau (1399-1419/20)
----------------
1360/68-9.1.1419/10.7.1420
 

Einziger Sohn des Herzogs Heinrich VIII. von Lüben und Brieg aus seiner 1. Ehe mit der Helene von Orlamünde, Tochter von Graf Otto VIII.
 

Thiele, Andreas: Tafel 86
*************
"Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band III Europäische Kaiser-, Königs- und Fürstenhäuser Ergänzungsband"

HEINRICH IX.
--------------------
        + 1419/20

Heinrich IX. folgte 1399 und teilte mit seinem Stiefbruder Ludwig II., so dass er Lüben, Ohlau und Haynau erhielt. Er führte viele sinnlose Fehden mit dem Bruder und den Vettern wegen verschachtelter Besitzverhältnisse, oft auch mit Polen. Er schloß sich 1402 dem dritten großen Landfriedensbündnis an.

  oo ANNA VON SCHLESIEN
                  +

 Tochter des Herzogs Premislaw I. von Teschen



1396
  oo Anna von Teschen, Tochter des Herzogs Przemyslaw I.
               - nach 8.7.1403
 
 
 
 

Kinder:

  Ruprecht II. Herzog von Lüben
  1396/1402-24.8.1431

  Wenzel III. Herzog von Ohlau
  1400- 2./28.5.1423

  Ludwig III. Herzog von Ohlau
  vor 1405- 1441 vor 18.6.

  Katharina
  1400-11.6.1424

1.8.1423
  oo Albrecht VIII. Graf von Lindow-Ruppin
             -   1460

  Anna
  vor 1403- nach 13.11.1420

  Hedwig
  vor 1404- nach 4.2.1432
 
 
 
 

Literatur:
-----------
Thiele, Andreas: Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band III Europäische Kaiser-, Königs- und Fürstenhäuser Ergänzungsband, R.G. Fischer Verlag 1994 Tafel 86 -
Veldtrup, Dieter: Frauen um Herzog Ladislaus (+ 1401). Oppelner Herzoginnen in der dynastischen Politik zwischen Ungarn, Polen und dem Reich. Fahlbusch Verlag 1999 Seite 136,138,286,288,290, 298 -