Bolko III.                                        Herzog von Münsterberg (1358-1410)
------------
1344/48-13.6.1410
 

Ältester Sohn des Herzogs Nikolaus von Münsterberg und der Agnes von Leuchtenberg, Tochter von Graf Hermann
 

Thiele, Andreas: Tafel 85
**************
"Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band III Europäische Kaiser-, Königs- und Fürstenhäuser Ergänzungsband"

BOLKO III.
----------------
* um 1345, + 1410

Bolko III. folgte 1358 seinem Vater zu Münsterberg, scheiterte 1358/92 mit allen Ansprüchen in Schweidnitz und wurde mit Geld abgefunden. Er verpfändete und verkaufte weiter, beherrschte zuletzt nur noch Stadt und Weichbild von Münsterberg. Bolko war Anhänger König WENZELS IV. VON BÖHMEN und wurde 1394 mit ihm inhaftiert und trat verschiedenen wirkungslosen Landfriedensbündnissen bei.

  oo 1370
       EUPHEMIA VON SCHLESIEN
                 + 1411

Tochter des Herzogs Boleslaw II. zu Kosel

(Insgesamt 8 Kinder)



1369/70
  oo 2. Euphemia von Kosel, Tochter des Herzogs Boleslaw
                   -26.8.1411
 
 
 
 

Kinder:

  Nikolaus
  1371/85-9.11.1405

  Johann Herzog von Münsterberg (1410-1428)
  1380/90-27.12.1428

1406/08
  oo 2. Elisabeth, Tochter des Emmerich
                 -22.2.1424

  Euphemia
  1370/85-17.11.1447

 1397
  oo Friedrich IV. Graf zu Oettingen
             -   1423

  Katharina Erbin
  1390/1400-23.4.1422

 1410
  oo Premko Herzog von Trppau
              -28.9.1433

  Heinrich Deutsch-Ordensritter
         -11.3.1420 gefallen gegen Litauen

  Agnes
          -25.4.1443
 
 
 
 

Literatur:
-----------
Thiele, Andreas: Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band III Europäische Kaiser-, Königs- und Fürstenhäuser Ergänzungsband, R.G. Fischer Verlag 1994 Tafel 85 -
Veldtrup, Dieter: Frauen um Herzog Ladislaus (+ 1401). Oppelner Herzoginnen in der dynastischen Politik zwischen Ungarn, Polen und dem Reich. Fahlbusch Verlag 1999 Seite 220 -