Heinrich I.                                       Markgraf von Montferrat
-------------
um 1020- um 1045
 

Sohn des Markgrafen Wilhelms I. von Montferrat und der Waza
 

Thiele, Andreas: Tafel 458
*************
"Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band III Europäische Kaiser-, Königs- und Fürstenhäuser Ergänzungsband"

HEINRICH I.
------------------
    + um 1044

  oo 1042
       ADELHEID VON SUSA
                 + 1091

Tochter des Markgrafen Manfred II. Olderich von Turin



Bresslau, Harry: Band 1 Seite 391-393
*************
"Jahrbücher des Deutschen Reiches unter Konrad II."

Das Haus der Aledramiden

§ 2. Die ersten Aledramiden
 

Wilhelm III. war 1042 bereits tot, wie wir aus einer Urkunde seines mit Adelheid von Turin vermählten Sohnes Heinrich I. von diesem Jahre erfahren. Derselbe erscheint dann noch in zwei Urkunden von 1043 und 1044 an der Seite seiner Gemahlin, während er bald nachher verstorben sein muß. Die Ehe muß kinderlos geblieben sein, da Adelheid bald darauf zu einer dritten Ehe mit Otto von Savoyen schritt und nur von dieser Verbindung entsprossennen Kindern beerbt wurde.
 
 
 
 

  1042
  oo 2. Adelheid von Turin, Tochter des Markgraf Manfred II. Olderich
  x        um 1015-19.12.1091
 
 
 
 

Literatur:
-----------
Bresslau, Harry: Jahrbücher des Deutschen Reiches unter Konrad II. 2 Bände Verlag von Duncker & Humblot Leipzig 1879 Band 1 Seite 391-393 - Brunhofer, Ursula: Arduin von Ivrea. Untersuchungen zum letzten italienischen Königtum des Mittelalters. Arethousa Verlag Augsburg 1999 Seite 202,211 -
Thiele, Andreas: Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band III Europäische Kaiser-, Königs- und Fürstenhäuser Ergänzungsband, R.G. Fischer Verlag 1994 -