Margarete von Savoyen                  Gräfin von St. Paul
-----------------------------                  Markgräfin von Montferrat
1439-9.3.1483
 

Tochter Herzog Ludwigs I. von Savoyen und der Anna von Lusignan, Tochter von König Johann II., Schwester der Gräfin Maria von St. Paul
 

Thiele, Andreas: Tafel 403
*************
"Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band II, Teilband 2 Europäische Kaiser-, Königs- und Fürstenhäuser II Nord-, Ost- und Südeuropa"

MARGARETE
--------------------
* 1439,  + 1483

  1. oo 1458
           JOHANN IV. Markgraf von Montferrat
                    + 1464

  2. oo 1465
           PETER II. Graf von Luxemburg-St. Pol
                    + 1483



Margaretes Schwester Maria war seit 1466 als Gemahlin Graf Ludwigs I. ihre Schwiegemutter.

Alvermann, Andrea:
****************
"Geschichte der Grafschaften, Ländereien & der Stadt Saint Pol."

KAPITEL 63

Mit Johanna von Bar, seiner ersten Gemahlin, zeugte er eine reiche Nachkommenschaft:
   1. Johann [399 JEAN DE MARLES: Johann IV. (* 1437, + 22.6.1476), Graf von St. Pol
       (1475-1476), Graf von Soissons (1462-1476)], Graf von Marle und nach dem Tod seines Vaters
       Graf von Saint Pol, wenn auch nur für kurze Zeit.
   2. Peter [400 PIERRE: Peter II. (* 1437, + 25.10.1483), Graf von Saint Pol (1476-1483)], der
       Margarete [401 MARGUERITE DE SAUOIE: Margarete von Savoyen (* 1446, + 9.3.1483)],
       Tochter von Herzog Ludwig von Savoyen [402 LOUYS, DUC DE SAUOIE: Ludwig der Ältere
       (* 8.11.1434, + 29.1.1465), Herzog von Savoyen (1434-1465)], ehelichte und nach besagtem
       Johann, seinem Bruder, Graf von Saint Pol wurde.

KAPITEL 65

Seine Gemahlin war Margarete [423 MARGUERITE: Margarete von Savoyen
(* 1446, + 9.3.1483)], Tochter des Herzogs Ludwig von Savoyen und der Frau Anne [424 ANNE: Anne von Zypern (* 24.9.1428, + 2.11.1462)], der Tochter des Königs von Zypern [425 König Janus I. von Zypern (* 1374, + 27.7.1432)]; mit der er zwei Töchter hatte, nämlich:
   1. Maria [426 MARIE: Maria von Luxemburg (* 1470, + 1.4.1547), erbt Saint Pol, Soissons und
       Enghien.], die ihn in seinen Grafschaften beerbte,
   2. Franziska [427 FRANCOISE: Franziska (+ 5.2.1523), Erbin von Enghien. Heiratete am
       24.5.1485 Philipp von Kleve.], die mit Herrn Philipp von Ravenstein [428 PHILIPPE,
       SEIGNEUR DE RAUESTAIN: Philipp von Kleve (* 1456, + 28.1.1528), Graf von Ravenstein.],
       verheiratet wurde. Doch ihr Leben endete ohne Nachkommen.
Die andere Grabinschrift, jene von Margarete von Savoyen, Gemahlin besagten Peters, trägt folgende Inschrift:
Hier ruht die große und mächtige Herrin, Margarete von Savoyen, älteste Tochter des Herzogs Ludwig von Savoyen von Frau Anne von Zypern, Tochter des Königs von Zypern, älteste Schwester der Königin Charlotte von Frankreich [431], welche im Hotel de Ghistelle in Brügge am Sonntag der Fastenmitte im Monat März des Jahres 1483 verstarb. Betet für sie.

[431 ROYNE DE FRANCE CHARLOTTE: Charlotte von Savoyen (* ca. 1442/43, + 1.12.1483) war die 2. Gemahlin König Ludwigs XI. von Frankreich (* 2.7.1423, + 1483).]
 
 
 
 

     1465
  2. oo Peter II. Graf von Brienne, Roussy, St. Paul, Soissons und Marle
           um 1440-25.10.1483
 
 
 
 

Kinder:

  Marie Erbin von St. Paul, Marle, Enghien, Conde und Soissons
  1470-1.4.1546

      1480
  1. oo Jakob von Savoyen Graf von Romont
                   -   1486

   8.9.1487
  2. oo Franz von Bourbon Graf von Vendome
          1470-2.10.1495

        Stammeltern des Könighauses BOURBON
 

  Franziska Erbin von Enghien
  um 1471-5.2.1523

 1485
  oo Philipp Graf von Ravenstein
       1456-28.1.1528
 
 
 
 

Literatur:
-----------
Alvermann, Andrea: Geschichte der Grafschaften, Ländereien & der Stadt Saint Pol. Übersetzung aus dem Mittelfranzösischen Kapitel 63,65 - Thiele, Andreas: Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band I, Teilband 1, R. G. Fischer Verlag Frankfurt/Main 1993 Tafel 73 - Thiele, Andreas: Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band II, Teilband 2 Europäische Kaiser-, Königs- und Fürstenhäuser II Nord-, Ost- und Südeuropa, R.G. Fischer Verlag 1994 Tafel 403 -