Hartmann II.                                  Graf von Lobdeburg und Alerheim
----------------                                 Freier Herr von Auhausen 1166
    -11.11.1186
 

Sohn des Herrn Hartmanns I. von Auhausen
 

Von einem 1133 bezeugten Hartmann von Auhausen (bei Nördlingen, mit Hauskloster) geht die Familienbeziehung zu den 1166 in Camburg/Saale genannten, mehrfach im Gefolge der Bischöfe von Naumburg und Kaiser FRIEDRICH BARBAROSSAS auftretenden Brüdern Hartmann und Otto.
 
 
 
 

  oo N.N., Tochter von Burchard von Querfurt, Burggraf von Magdeburg
              -
 
 
 
 

Kinder:

  Hartmann III.
        -   1203

  Berthold
        -

  Konrad
         -   1218

  Otto Bischof von Würzburg
        -4./5.12.1223