Hartmann I.                                  Freier Herr von Auhausen 1133
---------------
    -
 

Sohn des N.N.
 

Von einem 1133 bezeugten Hartmann von Auhausen (bei Nördlingen, mit Hauskloster) geht die Familienbeziehung zu den 1166 in Camburg/Saale genannten, mehrfach im Gefolge der Bischöfe von Naumburg und Kaiser FRIEDRICH BARBAROSSAS auftretenden Brüdern Hartmann und Otto.
Hartmann war wohl der Stifter von Kloster Anhausen ab der Wörnitz.
 
 
 

  oo N.N.
             -
 
 
 
 

Kinder:

  Hartmann II. Graf von Lobdeburg
         -11.11.1186

  Tochter
         -

  oo Berthold von Wildberg
             -

  Otto Graf von Lobdeburg
        - um 1194

  Raboto Bischof von Speyer (1167-1176)
          -   1176