Emma von Lechsgemünd                 Gräfin von Lurngau
-------------------------------
    1100
 

Tochter des Grafen Kuno I. von Lechsgemünd und der Mathilde von Achalm, Tochter von Graf Rudolf I.

Schwennicke Detlev: Tafel 88
******************
"Europäische Stammtafeln Neue Folge Band I. 1"

EMMA
-----------
   
1100

  oo UDALSCHALK III., Graf im Lurngau
              
20.XI.1115

Thiele, Andreas: Tafel 115
**************
"Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band I, Teilband 1"

EMMA
-----------
   


  oo UDALSCHALK I. VON GRÖGLING, Graf im Lurngau (Haus der Grafen von Hirschberg-Sulzbach)
             
1115

Neffe von Papst Victor II. (
1057)
Zu seiner 2. Ehe siehe Istrien I. Seine Brüder Ernst und Adalbert stifteten die Linien der Grafen von Hirschberg-Sulzbach bzw. Ortenburg in Kärnten.

GENEALOGISCHE TAFELN ZUR MITTELEUROPÄISCHEN GESCHICHTE
--------------------------------------------------------------------------------------------------
Wegener Dr. Wilhelm: Seite 259
******************
8. EMMA
-------------

Die erste Gattin des Lurngau-Grafen Udalschalk, vgl. Rosazz: Wodalscalcus comes, Emma comitissa zum 20/11 Wiesflecker n 153, ist ebenfalls hier anzusetzen, da der älteste Sohn Udalschalks Konrad hieß, ein bisher dem Hause fremder Name. Dass Emma und Mathilde eng zusammengehören, ergibt sich daraus, dass c 1115 Friedrich von Tengling mit seinem Sohn Konrad Zeuge einer Schenkung Udalschalks ist OÖ UB 1, 425 n 1, und dass schon früher Friedrich und Udalschalk in Kärnten als Zeugen nebeneinander stehen Kärnt. UB 3, 215 n 532.


  oo 1. Udalschalk I. Graf von Grögling
                  20.11.1115
 
 
 
 

  Kinder:

  Konrad Vogt von Aquileja
         20.1.1112

vor 3.10.1102
  oo Mathilde von Istrien, Tochter des Markgrafen Burkhard II.
             

  Udalschalk Abt von Tegernsee
         13.11.1107/08

  Adalbero I. Graf im Lurngau um 1135
        

  Adelheid
        10.3.vor 1120

  oo Burkhard IV. Graf von Moosburg
              1138

  Altmann Bischof von Trient (1123-1149)
        27.3.1149

  Willibirg
        14.1.

  oo Konrad I. Graf von Dachau
              1135




Literatur:
------------

Schwennicke Detlev: Europäische Stammtafeln Neue Folge Band I. 1, Vittorio Klostermann GmbH Frankfurt am Main 1998 Tafel 88 - Thiele, Andreas: Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band I, Teilband 1, R. G. Fischer Verlag Frankfurt/Main 1993 Tafel 113 - Wegener, Wilhelm Dr. jur.: Genealogische Tafeln zur mitteleuropäischen Geschichte, Heinz Reise-Verlag Göttingen 1962-1969 Seite 259 -